Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

LA EM Berlin 2018

Berlin 2018 Leichtathletik-EM

Rundschreiben Nr. 32

Liebe Volkslauf – Veranstalter,

nachstehend gebe ich Ihnen die Informationen / Mitteilungen / Hinweise / Bekanntmachungen Nr. 32:

1. Volkslauf – Veranstalter – Tagungen

An der Tagung in Bad Breisig am 24.09.1999 nahmen 38 Personen und vom LVR teil:
Vizepräsident Willi Maurer, Walkingwart Horst Nitsche, Geschäftsführer Achim Bersch und der Kreisvorsitzende Ahrweiler Dieter Berger.
Ein Wort des Dankes gebührt dem Sportfreund Günter Engelke für die vorbildliche Vorbereitung und Organisation.

In Kurzvorträgen wurden folgende Themen dargestellt und diskutiert:
Internet, Volkslauf – Fragebogen – Aktion, Kalender – Erstellung, Walking, Volkslauf – Abzeichen, Volkslauf – Termine 2000.

Zum Thema "Nachmeldegebühren" wurde von einigen Volkslaufveranstaltern zum Ausdruck gebracht, dass die Erhebung einer Nachmeldegebühr nicht mehr zeitgemäß sei. Diese Gebühr mag zu Zeiten, zu denen eine Auszeichnung nachgesandt werden mußte, berechtigt gewesen sein. Heute, im modernen EDV – Zeitalter ohne Nachversand von Auszeichnungen sollte auch eine kurzfristige Eingabe vor einem Start noch möglich sein.

Die Frage, ob eine Aufnahme in der Ausschreibung von Terminen für "Vorläufe/Vorwalking" für Mitglieder des veranstaltenden Vereins und auch andere, denen am Veranstaltungstag keine Teilnahme möglich ist wird positiv beantwortet. Eine entsprechende Markierung in der Gesamt – Ergebnisliste oder die Erstellung einer zusätzlichen seperaten Ergebnisliste, bleibt dem Volkslauf – Veranstalter selbst überlassen.

An der 2. Tagung in Bitburg am 01.10.1999 waren es 43 Personen und vom LVR:
Präsident Walfried Heinz, Vizepräsident Willi Maurer, Finanzreferent Ralph Hiller, Walkingwart Horst Nitsche und Geschäftsführer Achim Bersch.
Hier ist der Bitburger Brauerei besonders zu danken für die Nutzung ihres hervorragenden Schulungsraumes und für die kostenlose Bewirtung.
Die behandelten Themen entsprechen denen der 1. Tagung in Bad Breisig.

Auch im Jahre 2000 werden wieder 2 Volkslauf – Veranstalter – Tagungen jeweils am Freitag, 29.09.2000 in Höhr – Grenzhausen und am 06.10.2000 wieder in der Bitburger Brauerei durchgeführt.
Einzelheiten hierzu siehe auch Kalender "Volkslauf im Rheinland 2000" auf Seite 176. Einladungen werden den Volkslauf – Veranstaltern zeitgerecht zugesandt.

2. Walkingwart des LVR

Mit großem Bedauern muß ich Ihnen zur Kenntnis geben, dass unser Walkingwart des LVR, Horst Nitsche, zum 31.01.2000 zurückgetreten ist.
Unser Präsident hat in einem persönlichen Schreiben im Namen des LVR für seine gute und aufopferungsvolle Tätigkeit sehr herzlich gedankt.

Die Aufgaben werden bis auf weiteres von mir mit Unterstützung unserer LVR Geschäftsstelle übernommen. Sollte sich in ihrem Bereich ein geeigneter Nachfolger bzw. eine geeignete Nachfolgerin befinden, bitten wir um Benennung, damit entsprechende Gespräche geführt erden können.

3. Kalender "Volkslauf im Rheinland 2000"

Sehr zu bedauern ist die Tatsache, dass von 176 bis zum Termin Ende Oktober 1999 angemeldeten Veranstaltungen insgesamt 44 nachfolgend aufgeführte nicht im Kalender "Volkslauf im Rheinland 2000" mit ihren Ausschreibungen vertreten sind:

Nr Datum Nr Veranstaltung
1. 02.01. 1. Neujahrs – Volkslauf in Hillesheim
2. 09.01. 15. Dreikönigslauf in Biersdorf
3. 15.01. 24. Crosslaufserie in Bergweiler
4. 29.01. Schneewanderung in Meisenheim
5. 29.01. 24. Crosslaufserie in Wittlich
6. 20.02. 24. Crosslauf in Holzappel
7. 26.02. 6. Crosslauf in Bad Sobernheim
8. 02.04. 13. Straßenlauf in Kirchen
9. 09.04. Orientierungslauf in Trier
10. 16.04. 17. Volkswanderung in Hamm
11. 24.04. 8. Osterlauf in Leudersdorf
12. 29.04. 15. Säubrennerlauf in Wittlich
13. 30.04. 6. Dorflauf in Thür
14. 06.05. 5. Kirmeslauf in Bergweiler
15. 01.06. 29. Volkswandern in Rengsdorf
16. 03.06. 7. Altstadtlauf in Meisenheim
17. 11.06. 3. Pfingstlauf in Bad Breisig – Rheineck
18. 17.06. 12. Berglauf von Fell nach Thomm
19. 25.06. 2. Freundschaftslauf in Rinzenberg
20. 01.07. 3. Rhenag – Straßenlauf in Alsdorf / Sieg
21. 20.08. Waldläufe in Laubach / Hr.
22. 02.09. 5. Volkslauf in Oberemmel
23. 16.09. 10. Stadtlauf in Westerburg
24. 16.09. 13. Altstadtlauf in Idar – Oberstein
25. 17.09. Orientierungslauf in Trier
26. 23.09. 20. Herbstwaldlauf Alsdorf / Sieg
27. 24.09. 6. Walking – Day in Waldesch
28. 24.09. 20. Volkswandertag in Müden / Mosel
29. 30.09. 13. Volkslauf in Odernheim
30. 15.10. 24. Sternwanderung in Hermeskeil
31. 15.10. 12. Crosslaufserie in Mörsdorf
32. 29.10. 16. Neuberglauf in Nister
33. 29.10. 12. Crosslaufserie in Klotten
34. 11.11. 21. Herbstlauf in Kirchen
35. 18.11. 20. Herbstcrosslauf in Eitelborn
36. 18.11. 31. Volkslauf / Nachlauf in Ochtendung
37. 18.11. 8. Hochwald – Crosslaufserie in Breit
38. 19.11. 12. Crosslaufserie in Kaisersesch
39. 02.12. 25. Crosslaufserie in Bernkastel – Kues
40. 03.12. 23. Crosslauf in Alflen – Andernach
41. 09.12. 08. Hochwald – Crosslaufserie in Hermeskeil
42. 10.12. 12. Crosslaufserie in Ulmen
43. 10.12. 3. Winterlauf in Koblenz – Lay
44. 31.12. 17. Silvesterlauf in Mörschied

Das Fehlen dieser insgesamt 44 Ausschreibungen im Kalender "Volkslauf im Rheinland 2000" ist für mich eine Enttäuschung. Diese Enttäuschung teile ich mit denen, die vergeblich im Kalender die Ausschreibung suchen, feststellen, dass sie nicht enthalten ist und von einer beabsichtigten Teilnahme absehen. Jeder Volkslauf – Veranstalter sollte jede Werbemöglichkeit nutzen. Unser Kalender bietet sich geradezu dafür an. Stellt er doch als Nachschlagewerk die Orientierungshilfe schlechthin dar

4. Streckenvermessungen

Im Kalender "Volkslauf im Rheinland 2000" ist auf den Seiten 30 und 31 eine längere Ausführung über Streckenvermessungen aufgeführt worden.

Ergänzend dazu wird mitgeteilt, dass eine Streckenvermessung von einem

DLV – Streckenvermesser nur 5 Jahre Gültigkeit hat. Nach Ablauf von 5 Jahren werden die beim DLV registrierten Strecken aus der Liste gestrichen.

Mit Stand vom 20.10.1999 bestehen nach den Unterlagen des DLV in unserem Landesverband folgende amtlich vermessene Strecken:

Lfd.
Nr.
Ort Strecke
km
Datum Vermesser
1 Andernach 10 15.03.1998 Hoss
2 Bad Ems 10 02.05.1998 Hoss
3 Bitburg 1/5/10 02.08.1998 Roth
4 Bitburg – Biersdorf Marathon 24.02.1998 Roth
5 Boppard 5/10/20/50 26.03.1995 Roth
6 Diez 5/7,5/10 28.02.1999 Hoss
7 Gerolstein 10 12.05.1995 Hoss
8 Irrel 10 05.04.1996 Roth
9 Kirchen 5/10 02.03.1997 Roth
10 Koblenz – Horchheim 10 08.02.1998 Hoss
11 Koblenz – Oberwerth 10 08.02.1998 Hoss
12 Konz 10 09.06.1996 Hoss
13 Konz – City 10 05.04.1996 Roth
14 Langsur 10 04.10.1996 Roth
15 Leiwen 10 13.03.1998 Roth
16 Oberweis 10 27.05.1996 Roth
17 Polch – Mayen 21.1 21.01.1995 Roth
18 Pronsfedl 1/2/5/10/21.1 30.05.1998 Hoss
19 Ralingen – Sauertal 10 26.04.1996 Roth
21 Schweich 100 / Marathon 08.03.1996 Roth
22 Schweich 5/10 03.05.1999 Roth
23 Speicher 10 17.05.1996 Roth
24 Tawern 2/5/7.5/15/ 06.04.1996 Roth
25 Traben – Trabach 21.1 06.08.1997 Roth
26 Trier 5 31.03.1995 Roth
27 Urmitz 100 / Marathon 13.02.1999 Roth
28 Wittlich 10 15.07.1994 Hoss
29 Wittlich 10 / Marathon 02.08.1998 Roth
1/5/10 Roth

5. Inline – Skating


Inline – Skating nimmt immer mehr an Bedeutung zu.

Im Leichtathl.-Verb. Rheinland (LVR) waren es 1997 bei 5 Veranstaltungen = 142 Teilnehmer / innen, 1998 bei 6 Veranstaltungen = 296 Teilnehmer / innen und 1999 bei ebenfalls 6 Veranstaltungen = 416 Teilnehmer / innen.

Dieser Bedeutung hat der Deutsche Leichtathletik – Verband (DLV) durch Aufnahme eines Hinweises bzw. eines Leitfadens auf der Seite 2 bzw. auf den Seiten 124 und 125 des DLV – Volkslauf – Kalenders 2000 Rechnung getragen.

Für interessierte Ausrichter steht außerdem ein "Leitfaden zur Ausrichtung von Inline – Speed – Wettkämpfen" des DLV bei mir zur Verfügung.

6. Volkslauf – Veranstaltungen 2000

Lfd.Nr. Datum Veranstaltung / Ort
1 01.01.00 15. Neujahrs - VL Ahrweiler
2 02.01.00 1. Neujahrs VL Hillesheim
3 02.01.00 13. WL – Serie - 2. Lauf - Ochtendung
4 02.01.00 17. Silvesterlauf Kesselheim
5 08.01.00 12. Int. Fackellauf
6 09.01.00 17. WL-Serie - 3.Lauf - Mendig
7 09.01.00 15. Dreikönigslauf Biersdorf
8 09.01.00 1. Lauftreff 2000 - LA im TuS Mayen
9 15.01.00 24. Cross-Serie Bergweiler
10 22.01.00 WL - Serie - 1. Lauf - Mayen
11 22.01.00 7. Cross-Serie 3. Lauf Birkenfeld
12 29.01.00 Schneewanderung Meisenheim
13 29.01.00 24. Cross-Serie 4. Lauf Wittlich
14 29.01.00 Lauftreff - Winterwanderung - LA im TuS Mayen
15 29.01.00 Offene Kreis-Cross-Meisterschaften Montabaur
16 05.02.00 20. WL - Serie - 2. Lauf Mayen
17 06.02.00 13. WL - Serie - 3. Lauf - Ochtendung
18 13.02.00 17. WL-Serie - 4.Lauf - Mendig
19 19.02.00 20. WL - Serie - 3. Lauf Mayen
20 19.02.00 7. Cross-Serie 3. Lauf Züsch
21 20.02.00 24. Crosslauf Holzappel
22 20.02.00 5. BIKE-IN-VL Sinzig
23 26.02.00 6. Crosslauf Bad Sobernheim
24 04.03.00 20. WL - Serie - 4. Lauf Mayen
25 04.03.00 12. Fastnachtslauf Wasserliesch
26 05.03.00 13. WL - Serie - 4. Lauf Ochtendung
27 11.03.00 27. Ahr-Ufer-Lauf Ahrweiler
28 11.03.00 17. Rhein - Lahn - VL KO-Horchheim
29 12.03.00 16. Int. Kärlicher Straßenlauf
30 18.03.00 17. Cross-Lauf Jünkerath-Birgel
31 18.03.00 17.Trilag-VL Trier
32 19.03.00 VL Urmitz
33 19.03.00 Ged. Lauf Bad Kreuznach
34 25.03.00 VL Mendig
35 25.03.00 14. Stadtlauf Herdorf
36 26.03.00 35. Steiner - Cross Hahnenbach
37 02.04.00 13. Straßenlauf Kirchen
38 06.04.00 1. Donnerstag - Lauftreff - LA im TuS Mayen
39 08.04.00 12. VL Neuwied
40 09.04.00 VL Leiwen
41 09.04.00 Orientierungslauf Trier
42 15.04.00 2. VL Mörsdorf
43 15.04.00 8. VL Riol
44 16.04.00 17. Volkswandertag Hamm / Sieg
45 21.04.00 25. Karfreitagslauf Andernach
46 22.04.00 25. Osterlauf Erpel
47 24.04.00 8. Osterlauf Leudersdorf
48 28.04.00 10. Stundenlauf Bad Ems
49 29.04.00 25. Wied-VL Niederbieber
50 29.04.00 6. VL Geichlingen
51 29.04.00 15. Säubrennerlauf Wittlich
52 30.04.00 6. Dorflauf Thür
53 01.05.00 10. VL Mehren
54 06.05.00 VL Idar Oberstein
55 06.05.00 5. Kirmeslauf Bergweiler
56 07.05.00 7. VL Bad Breisig
57 07.05.00 Jubiläumslauf - 25 Jahre Lauftreff Mayen
58 12.05.00 6. VL Laubach / Hr.
59 13.05.00 13. VL Mertesdorf
60 13.05.00 16. City Lauf Andernach
61 20.05.00 7. VL Bad Ems
62 20.05.00 3. Berglauf Emmerzhausen
63 20.05.00 5. VL Lampaden - Schillingen
64 24.05.00 15. Mai-Lauf Boppard
65 27.05.00 7. Stadtlauf Schweich
66 27.05.00 18. VL Nickenich
67 28.05.00 3. VL Fensdorf
68 31.05.00 6. VL KO-Oberwerth
69 01.06.00 24. VL Sinzig-Westum
70 01.06.00 29. Volkswandern Rengsdorf
71 01.06.00 1. DLV-Laufabzeichen-Abnahme mit Walking in Mayen
72 02.06.00 17. VL Niederlahnstein
73 03.06.00 7. Altstadtlauf Meisenheim
74 03.06.00 31. VL Ochtendung
75 03.06.00 6. VL Ellscheid
76 04.06.00 3. Eifel - Marathon Biersdorf
77 04.06.00 4. Dorflauf Remagen-Unkelbach
78 04.06.00 5. Stadtlauf Kirn
79 10.06.00 16. Mitternachtslauf Kröv
80 10.06.00 15. VL Jammelshofen
81 11.06.00 19. VL Dernau / Ahr
82 11.06.00 3. Pfingstlauf Rheineck
83 12.06.00 11. VL Ormont
84 14.06.00 10. VL Lonnig
85 17.06.00 13. VL Pronsfeld
86 17.06.00 17. VL Waldesch
87 17.06.00 11. VL Alsbach / ww
88 17.06.00 12. Berglauf Fell-Thomm
89 18.06.00 1. Inline - Lauf Neuwied
90 21.06.00 1. Walkingabend Bad Ems
91 21.06.00 6 .Freundschaftslauf Mehren
92 21.06.00 16. Straßenlauf Duchroth
93 22.06.00 9. VL Oberweis / Eifel
94 22.06.00 14. VL Rhens
95 24.06.00 30. VL Eitelborn
96 25.06.00 17. Stadtlauf Trier
97 25.06.00 2. Freundschaftslauf Rinzenberg
98 30.06.00 11. VL Mühlheim-Kärlich
99 01.07.00 16. VL Gimmigen
100 01.07.00 3. Rhenag-Straßenlauf Alsdorf
101 01.07.00 15. Stadtlauf Gerolstein
102 01.07.00 12. Honiglauf Horn / Hr.
103 08.07.00 7.Prümtallauf Irrel
104 08.07.00 22. VL Puderbach
105 08.07.00 12. VL Klotten / Mosel
106 09.07.00 8. VL Koblenz-Bisholder
107 15.07.00 5. City-Lauf Konz
108 15.07.00 12. VL Emmelshausen
109 22.07.00 20. Straßenlauf Niederbreitbach
110 22.07.00 3. Turmlauf in Heupelzen - ASG Altenkirchen
111 29.07.00 13. Sauertal-VL Ralingen
112 29.07.00 1. VL Koblenz-Rübenach
113 04.08.00 21. Kaltbachtallauf Nassau
114 04.08.00 17. VL Nochern
115 05.08.00 15. VL Heimbach-Weis
116 05.08.00 1. 5000m Volkslauf für Jedermann - ASG Altenkirchen
117 06.08.00 2. VL Bleialf
118 12.08.00 14. VL Höhr-Grenzhausen
119 12.08.00 16. Straßenlauf Tawern
120 19.08.00 11. Freundschaftslauf Waldrach
121 19.08.00 2. VL Buchholz / ww.
122 20.08.00 Waldläufe Laubach / Hr.
123 25.08.00 11. Stadtlauf Dierdorf
124 26.08.00 8. Läuferabend Bitburg
125 26.08.00 3. Walkingtag Klüsserath
126 26.08.00 3. Maare-Mosellauf Daun
127 26.08.00 8. VL Neuhäusel
128 27.08.00 15. VL / NL Jammelshofen
129 02.09.00 5. Staffel-Triathlon Kell am See
130 02.09.00 5. VL Konz-Oberemmel
131 03.09.00 25. VL Mendig / Maria Laach
132 03.09.00 10. Str./ 5. VL Wallmerod
133 03.09.00 7. Stadtlauf Bitburg
134 03.09.00 12. Stadtlauf Birkenfeld
135 09.09.00 8. VL Weitersburg
136 09.09.00 26. Straßenlauf Bacharach
137 15.09.00 5. Stundenpaarlauf Bad Ems
138 16.09.00 19. VL Ulmen
139 16.09.00 10. Stadtlauf Westerburg
140 16.09.00 13.Altstadtlauf Idar-Oberstein
141 16.09.00 8. Staraßenlauf Speicher
142 17.09.00 Orientierungslauf Trier
143 17.09.00 4. VL Koblenz-Hasenburg
144 17.09.00 VL Brey
145 17.09.00 26. Herbstlauf Heimweiler
146 17.09.00 13. Lauf Schweich-Leiwen
147 23.09.00 20. Herbstcrosslauf Alsdorf
148 23.09.00 6. Berglauf Oberwesel
149 24.09.00 6. Walking-Day Waldesch
150 24.09.00 20. Volkswandertag Müden / Mosel
151 24.09.00 Nürburgringlauf
152 30.09.00 13. VL Odernheim
153 03.10.00 7. VL Welschbillig
154 03.10.00 14. VL Baar-Wanderath
155 07.10.00 16. Stadtlauf Ransbach-Baumbach
156 14.10.00 9. VL Daleiden
157 15.10.00 24. Sternwanderung Hermeskeil
158 15.10.00 9. VL Weissenthurm
159 15.10.00 12. Cross-Serie - 1. Lauf Mörsdorf
160 21.10.00 14. Löwenlauf Hachenburg
161 28.10.00 10. Berglauf Oberhausen / Nahe
162 29.10.00 Nauberglauf Nister
163 29.10.00 12. Cross-Serie - 2. Lauf Klotten
164 31.10.00 11. Silvesterlauf Trier
165 04.11.00 16. Berglauf Koblenz
166 05.11.00 25. Wurzelweglauf Konz
167 11.11.00 9. Deulux Lauf Langsur
168 11.11.00 21. Herbstlauf Kirchen
169 12.11.00 18. WL-Serie - 1. Lauf Mendig
170 18.11.00 20. Herbstcrosslauf Eitelborn
171 18.11.00 31. VL / NL Ochtendung
172 18.11.00 8. Cross-Serie - 1. Lauf Breit
173 19.11.00 12. Cross-Serie 3. Kaisersesch
174 02.12.00 25. Cross-Serie - 1. Lauf Bernkastel
175 02.12.00 3. Crosslauf Mühlheim
176 03.12.00 14. WL-Serie - 1. Lauf Ochtendung
177 03.12.00 23. Crosslauf Alflen-Anderath
178 09.12.00 8. Cross-Serie - 2. Lauf Hermeskeil
179 10.12.00 18. WL-Serie - 2. Lauf Mendig
180 10.12.00 12. Cross-Serie 4. Lauf Ulmen
181 10.12.00 3. Winterlauf Koblenz.Lay
182 10.12.00 1. Crosslauf Bad Kreuznach
183 30.12.00 18. Int. Koblenzer Silvesterlauf
184 31.12.00 24. Silversterlauf Waldböckelheim
185 31.12.00 21. Silvesterlauf Wehr
186 31.12.00 24. Silvesterlauf Bad Kreuznach
187 31.12.00 17. Silvesterlauf Mörschied

7. Bestandserhebungen

Ein ganz besonderes Anliegen ist mir, erneut auf eine korrekte Bearbeitung der Vordrucke für die jährliche Bestandserhebung hinzuweisen.

Zum Ende des vorigen Jahres wurde allen Sportvereinen, die Mitglied im Sportbund Rheinland (SBR) sind, Vordrucke "Bestandserhebung" zugesandt mit der bitte, diese mit Stichtag 05.01.2000 bald möglich dem SBR ausgefüllt wieder zurück zu senden.

Wenn Sie als Volkslauf - Veranstalter und zugleich auch als Mitglied des SBR den Vordruck "Bestandserhebung" bearbeiten, bitte ich sie dringend, alle Mitglieder zugleich auch im Fachbereich 20 (Leichtathletik) zu melden.

Wenn Sie als Gruppe/Abteilung eines Sportvereines nicht selbst den Vordruck "Bestandserhebung" bearbeiten, sondern ein Schrift - oder Geschäftsführer, so sind Sie dringend gebeten, bei diesem die Erfassung aller Leichtathleten im Fachbereich 20 (Leichtathletik) zu erwirken.

Den einigen wenigen Volkslauf - Veranstaltern, die bisher mit ihrem Verein / Gruppe / ihrer Abteilung / ihrem Lauf- und / oder Walking - Treff noch nicht Mitglied im SBR bzw. LVR sind, sei hiermit dringend empfohlen die Mitgliedschaft umgehend – zunächst nur formlos – zu beantragen.

Für Rückfragen zu diesem Thema stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Die Vorteile einer Mitgliedschaft im SBR sprechen für sich, auch im Hinblick auf die Sport – Versicherung. Der Mitgliedsbeitrag ist gering und richtet sich nach der Anzahl der Mitglieder getrennt nach Schüler, Jugendlichen und Erwachsenen. Für die Erfassung bzw. Meldung der Mitglieder im Fachbereich 20 (Leichtathletik) im Vordruck "Bestandserhebung" entstehen dem Meldenden Sportverein keine zusätzlichen Kosten.

8. Leichtathletik-Förderverein Rheinland

Unsere Mitglieder wollen helfen

  • notwendige Sportbekleidung (Spezialschuhe, Spezialgeräte etc.) zu beschaffen
  • Teilnahme an Veranstaltungen (Meisterschaften, internationale Begegnungen, Jugendlager, Trainingslager) zu ermöglichen
  • Durch Zuschüsse für sportmedizinische Untersuchungen (Fahrtkosten)
  • Bei Meisterehrungen und Auszeichnungen bei besonderen Leistungen.

Warum müssen wir helfen, weil

  • bei vielen jugendlichen Leichtathleten aus finanziellen Gründen von Haus aus entsprechende Hilfe nicht möglich ist.
  • in unserem Verbandsgebiet die "großen Sponsoren" fehlen.
  • Der Leichtathletikverband Rheinland finanziell bei weitem nicht so ausgestattet ist, wie es wünschenswert und notwendig wäre.
  • Auch bei unseren Vereinen, trotz allem Bemühen, die finanzielle Decke mehr als dünn ist.

Unterstützen Sie den Leichtathletik - Förderverein Rheinland durch Ihren Beitritt mit einem Jahresbeitrag von DM 50 und / oder durch laufende Spende/n im Rahmen Ihrer Möglichkeiten. Sie erhalten in jedem Fall eine Spendenbescheinigung. Wegen einer Mitgliedschaft wenden Sie sich bitte an unsere LVR-Geschäftsstelle in Koblenz oder an mich.

9. Befragung der Volkslauf – Veranstalter und der Volksläufer

Unser LVR – Vizepräsident Willi Maurer hat mich gebeten folgenden "Aufruf" in dieses Rundschreiben mit aufzunehmen:

"Mit Schreiben vom 22.12.1999 das Ihnen mit dem Kalender "Volkslauf im Rheinland 2000" zuging, war "absprachegemäß" ein Fragebogen für Sie als Volkslauf – Veranstalter und ein weiterer für Ihre Vereinsmitglieder – stellvertretend für die Volksläufer und Volksläuferinnen – beigefügt. Die Rücksendung der ausgefüllten Fragebogen hatte ich bis Ende Februar 2000 erbeten.

Bis heute liegen mir erst ca. 10% der Fragebogen der Veranstalter und 40 (!) Fragebogen von Vereinsmitgliedern vor.

Damit die Ergebnisse unserer Befragung einen halbwegs repräsentativen Charakter haben, darf ich Sie bitten, Ihren Fragebogen möglichst bald an mich (Willi Maurer, Leanderstraße 15, 54295 Trier) zurück zu senden.

Sollte es entgegen der Absprachen bei den Volkslauf – Veranstalter – Tagungen Probleme geben, die Fragebogen von Ihren Vereinsmitgliedern (stellvertretend für die Volksläufer und Volksläuferinnen) ausfüllen zu lassen, wäre das kein "Beinbruch". Ich würde dann die Volksläufer und Volksläuferinnen bei ausgewählten Volkslaufveranstaltungen befragen.

In der Hoffnung, dass wir doch noch zu einem für Volkslauf – Veranstalter und Volksläufer / Volksläuferinnen befriedigenden Befragungsergebnis kommen, verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Willi Maurer, LVR Vizepräsident

10. Volkslaufveranstaltungen 1999 – sortiert nach Teilnehmern

1 12.09. Nürburgringlauf 4504
2 22.05. TV Kröv 1858
3 27.06. Trierer Stadtlauf 1844
4 13.11. LG Langsur 1092
5 31.12. TV Germania Trier 917
6 23.10. DJK Marienst. / Hachenburg 808
7 13.06. SV Blau-Gelb Dernau 705
8 13.10. LT Welschbillig 636
9 31.07. LT-FSV Ralingen 617
10 05.09. LG Laacher See Mendig 613
11 10.01. DJK Wissmansdorf 605
12 16.06. LT TuS Lonnig 605
13 10.07. DJK Irrel 591
14 29.05. LT Schweich 587
15 12.06. SV Waldesch 556
16 03.06. SV Oberweis 550
17 06.03. LG Laacher See Mendig 534
18 03.07. SV Gerolstein 528
19 21.03. LG Mittelmosel Leiwen 513
20 18.09. RT Südeifel Speicher 490
21 31.12. DJK Adler Bad Kreuznach 478
22 05.06. DJK Ochtendung 471
23 07.08. SSV Heimbach-Weis 470
24 13.05. TV Rengsdorf 452
25 17.04. PostSV Remagen 451
26 05.09. TV Birkenfeld 448
27 23.01. LGON Birkenfeld 445
28 08.05. Spfr. Mertesdorf 443
29 16.10. LG Daleiden 439
30 24.04. TV Niederbieber 438
31 31.12. LF Brohtal in Wehr 432
32 15.05. Running Team Bad Ems 425
33 02.05. LT Bad Breisig 417
34 21.03. SV Urmitz 413
35 26.05. TG Boppard 412
36 03.07. TuS Horn 405
37 24.04. Wittlicher TV 399
38 12.06. LG Pronsfeld-Lünebach 392
39 03.07. LG Gimmigen 390
40 05.09. BSG Bitburg 375
41 14.05. TuS Laubach 373
42 13.05. SV Rhld. Westum 369
43 11.12. LT FC Büttlich-Breit-Naurath 363
44 17.10. TV Weißenthurm 359
45 05.06. Spiridon Hochwald 355
46 19.06. LG Alsbach 352
47 17.10. Kneipp – Verein Hermeskeil 342
48 24.05. FC Ormont 340
49 13.03. TuS DJK Herdorf 337
50 21.08. LF Ruwertal Waldrach 336
51 07.08. SV Tawern 327
52 14.05. SV Ellscheid 327
53 18.07. LF-TV Hermeskeil 325
54 07.03. LG Esterau-Holzappel 321
55 17.04. SV Wacker Riol 315
56 10.04. VfL Kirchen 312
57 24.07. SG Wiedtal Niederbreitbach 306
58 20.11. LF TV Hermeskeil 300
59 19.09. TuS Heimweiler 293
60 03.06. TuS Rhens 292
61 18.09. TV Westerburg 292
62 20.03. VfL Jünkerath in Birgel 291
63 10.04. TV Engers 290
64 17.07. TG Konz 289
65 25.06. TV Mühlheim 282
66 25.09. VSG Alsdorf / Sieg 282
67 30.04. TuS/TC Thür 280
68 20.02. LT FC Züsch – Neuhütten 276
69 21.03. DJK Adler Bad Kreuznach 272
70 27.08. LSC Maischeid in Dierdorf 271
71 04.12. TV Bernkastel – Kues 270
72 13.02. SV Wasserliesch – Oberb. 267
73 17.04. SV Mörsdorf 262
74 04.07. SC Bleialf 262
75 11.09. SV Weitersburg 262
76 18.09. SV Fortuna Ulmen 262
77 08.05. SG DJK Andernach 255
78 03.04. TuS Erpel 254
79 17.07. LG VG Emmelshausen 252
80 18.04. SG Triathlon Prüm 244
81 23.01. LA TuS Mayen 240
82 05.09. TuS Wallmerod 239
83 14.03. TV Hahnenbach 235
84 12.05. BBC Koblenz – Horchheim 235
85 18.12. SV Wintrich 235
86 13.03. BBC Koblenz - Horchheim 232
87 05.12. TuS Erpel 230
88 05.04. VfB Ahrbach in Leudersdorf 227
89 13.03. Post-Sport-Telekom Trier 224
90 16.05. Eifel – Marathon in Biersdorf 224
91 29.05. Spvgg Nickenich 224
92 16.01. LT Bruch in Bergweiler 220
93 30.01. Wittlicher TV 220
93 25.04. SG Sieg / Hamm 220
95 07.11. TG Konz 220
96 31.11. TuS Waldböckelheim 219
97 02.06. TuS Duchrodt 215
98 28.08. SG Neuhäusel 215
99 04.07. Stadt Idar-Oberstein 211
100 10.07. TuS Klotten 211
101 06.06. TuS Kirn 207
102 31.12. TuS Mörschied 204
103 13.03. LT TuS Ahrweiler 203
104 26.06. TV Jahn Eitelborn 201
105 31.10. FC Brücken 201
106 13.05. TuS Bengel 200
107 03.01. DJK Ochtendung 198
108 30.01. TuS Montabaur 195
109 09.01. LA TuS Mayen 194
110 22.05. SSC Hohe Acht Jammelshofen 192
111 04.06. TV Niederlahnstein 190
112 03.10. LT Baar in Wanderath 189
113 05.12. DJK Ochtendung 185
114 02.04. SG DJK Andernach 183
115 14.08. Eintracht Höhr-Grenzhausen 183
116 21.02. Bike-In-Team Sinzig 175
117 31.07. SC Monrepos Segendorf 171
118 24.04. LG Kammerwald / Geichlingen 168
119 11.07. FzG Bisholder 168
120 13.11. TV Jahn Eitelborn 164
121 02.10. TV Odernheim 157
122 13.03. LA TuS Mayen 152
123 30.05. SV Mehren 152
124 20.11. DJK Ochtendung 152
125 14.11. LG Laacher See Mendig 147
126 07.02. DJK Ochtendung 143
127 10.07. Spfr. Puderbach 142
128 05.06. TV Meisenheim 142
129 01.01. TuS Ahrweiler 140
130 20.02. LA TuS Mayen 136
131 04.09. SV Konz-Oberemmel 135
132 28.08. Verb Gem Daun 134
133 02.10. VoBa Ransbach-Baumbach 133
134 12.06. Trierer Sportstiftung 131
135 07.03. TV Kärlich 128
136 21.08. DJK Buchholz / ww. 126
137 31.10. TuS Klotten 126
138 06.03. TV Bad Sobernheim 125
139 07.03. DJK Ochtendung 122
140 30.07. VfL Nochern 122
141 15.08. TuS Laubach 121
142 21.08. SG DJK Andernach 120
143 19.09. SRL Triathlon Koblenz 115
144 10.01. LG Laacher See Mendig 114
145 06.08. TV Nassau 114
146 16.05. BSC Remagen-Unkelbach 112
147 07.11. Ski – Club Prüm 111
148 19.09. LG Mittelmosel Leiwen 110
149 04.09. TuS Horhausen 108
150 20.03. TuS Koblenz-Immendorf 107
151 17.10. TV Cochem 105
152 04.09. LF SV Kell 104
153 06.11. BBC Koblenz-Horchheim 104
154 21.11. TuS Kaiseresch 104
155 11.04. Stadt Saarburg 102
156 28.08. SV Waldesch 102
157 27.11. Bäcker-Innung Bad Kreuznach 96
158 01.05. ASV Idar-Oberstein 95
159 31.10. TuS Nister 94
160 12.12. LG Laacher See Mendig 93
161 14.02. LG Laacher See Mendig 92
162 07.03. TuS Daun 92
163 17.09. Running Team Bad Ems 92
164 11.12. TV Mülheim 90
165 26.09. SV Waldesch 87
166 27.03. Diezer TSK Oranien 86
167 23.06. SV Mehren 85
168 28.08. SV Klüsserath 83
169 30.10. TuS Duchrodt in Oberhausen 80
170 24.04. LF SV Kell 72
171 15.05. SVS Emmelshausen 72
172 11.09. TSV Blau-Weiß Bacharach 71
173 12.12. SV Fortuna Ulmen 71
174 23.05. LT Bad Breisig in Rheineck 70
175 27.06. SGH Rinzenberg 69
176 29.08. SSC Hohe Acht Jammelshofen 68
177 19.12. LA TuS Mayen 67
178 30.01. TV Meisenheim 65
179 25.09. DJK Rheinwacht Oberwesel 64
180 05.12. SV Alflen 63
181 09.01. L+WT Oberlahr 60
182 27.06. SV Bruch 60
183 01.05. FC Begweiler 59
184 25.04. LA TuS Mayen 56
185 29.08. SV Waldrach / MW Treff 55
186 26.05. LG TV Bitburg 53
187 18.09. TV Bad Neuenahr 52
188 01.08. SV Niederhambach 50
189 03.07. VSG Alsdorf / Sieg 49
190 16.10. Alpenverein Nassau 49
191 27.02. LG Alsbach 46
192 06.06. DJK Fensdorf 46
193 26.09. ASV Müden / Mosel 45
194 19.09. LA TuS Mayen 44
195 25.09. SBR / LVR in Bernkastel 42
196 30.09. LA TuS Mayen 42
197 24.04. TV Oberbieber 40
198 23.04. LG VG Emmelshausen 38
199 03.06. LA TuS Mayen 37
200 16.01. LA TuS Mayen 36
201 12.12. TSV Koblenz-Lay 31
202 23.04. TuS Laubach 30
203 30.04. Running Team Bad Ems 29
204 19.09. TuS Roland Brey 29
205 05.09. Trimmelter SV 28
206 19.02. SV Bubenheim / Koblenz 20
207 20.04. Running Team Bad Ems 17
208 13.05. LA TuS Mayen 15
209 12.04. TV Rengsdorf 13
Gesamt 55 660

Zum Vergleich die Teilnehmer – Zahlen von      

    1990     42 690
    1991     47 745
    1992     45 875
    1993     46 703
    1994     47 785
    1995     50 828
    1996     51 405
    1997     52 523
    1998     55 542

Die Zusammenstellung der vorstehenden Übersicht war wie in jedem Jahr recht mühsam und mit viel Aufwand verbunden. Mehrmals mußte ich verschiedene Veranstalter fernmündlich und schriftlich oder per Fax an die Zusendung einer vollständigen Ergebnisliste erinnern. So erhielt ich zum Beispiel erst am 01.02.2000 eine Ergebnisliste von einer Veranstaltung, die bereits Anfang

Juni 1999 durchgeführt wurde, von einem anderen Veranstalter eines Silvesterlaufes erhielt ich die Teilnehmerliste per Fax erst am 14.02.2000. Diese Zeiträume sind zu lang. Vorgeschrieben in der VAO des DLV ist eine Zusendung der Ergebnisliste innerhalb 10 Tagen nach dem Durchführungstermin. Um künftige Beachtung wird gebeten.

11. Wegfall des jährlichen Volkslauf – Abzeichen

Da es das jährliche Volkslauf – Abzeichen mit der Jahreszahl für 5, 10 oder 15 Teilnahmen ab dem Jahr 2000 nicht mehr gibt, wurden auch keine Ausweiskarten mit der Jahreszahl 2000 vom Deutschen Leichtathletik Verband gedruck und verteilt.

Diese Entscheidung des DLV – gegen die Stimmen des LVR – wird sehr bedauert. Nicht nur dieser Wegfall wurde entschieden, sondern auch zugleich eine beabsichtigte Einführung eines eigenen LVR – Abzeichens wurde vom DLV untersagt.

Weitere Einzelheiten bitte ich meinem Vorwort im Kalender "Volkslauf im Rheinland 2000" sowie dem Punkt 4 der Infos auf Seite 2 des DLV – Volkslaufkalenders 2000 zu entnehmen.

Zwischenzeitlich erreichten mich mehrere mündliche und schriftliche Beschwerden. Mancher enttäuchte Volksläufer wagte auch eine schriftliche Beschwerde bein DLV.

Ergänzend sei aber darauf hingewiesen, dass die km – Abzeichen und die Sonderabzeichen für 5, 10 usw. Jahre als Stoffabzeichen und Anstecknadel noch so lange gegen Vorlage der entsprechend mit DLV Volkslauf – Stempeln versehenen Ausweise von mir bzw. dem DLV ausgegeben werden, so lange der vorhandene Bestand reicht. Weitere Neuanfertigungen sind nicht vorgesehen.

In diesem Zusammenhangsei bemerkt, dass es außer dem altbekannten und bewährten "Sportabzeichen" nur noch das "Laufabzeichen" für 15, 30 usw. Minuten Lauf und das wieder erweckte "Mehrkampfabzeichen" geben wird. Auch das "Leichtathletik – Abzeichen" gibt es ab 01.01. 2000 nicht mehr.

12. Walking – Tour / Walking – Cup / Walking – Serie

Bereits die "6. Walking – Tour" wird im Jahre 2000 im Großraum Koblenz unter der Schirmherrschaft des LVR mit Unterstütznug einer Sponsorin aus Koblenz von 10 Volkslauf – Veranstaltern durchgeführt.

Diese erfolgreichen "Walking – Touren" ermutigen zur Einführung eines

Walking – Cup" im Großraum Trier mit zunächst 9 Volkslauf – Veranstaltern und einem Sponsor. Wünschenwert wäre es auch hier, wenn es einen 10. Veranstalter gäbe. Meldungen für das Jahr 2001 werden jederzeit angenommen.

Um den vielen Walkern und Walkerinnen auch im Winterhalbjahr Startmöglichkeiten zu bieten, wurde eine Walking – Serie von September 2000 bis März 2001 eingerichtet. Auch hier konnte ein Sponsor gefunden werden. Leider fehlt hier ebenfalls noch der 10. Volkslauf – Veranstalter.

Einzelheiten bitte ich dem Kalender "Volkslauf im Rheinland 2000" auf den Seiten 50, 67 und155 zu entnehmen.

13. Disqualifikationen

Aus gegebenem Anlaß wird nachstehend der Text zu Ziffer 5 meines letzten Rundschreibens vom 03.09.1999 nochmals aufgenommen:

"In letzter Zeit wurden vermehrt Beschwerden über unsportliches Verhalten von Teilnehmern/innen – insbesondere beim "Walking" und bei den Bambini – Läufen – diskutiert.

Scheuen Sie sich als Veranstalter nicht, wenn bei groben Verstößen

  • Abkürzungen der vorgeschriebenen Strecken benutzt werden.
  • in einer Falschen Altersklasse gestartet wird
  • beim "Walking" gelaufen oder gejoggt wird
  • Bambinis (Kleinkinder) in Fahrzeugen aller Art mit Start-Nr. über die Strecke gefahren werden und / oder
  • Bambinis über die vorgeschriebene Strecke gezerrt oder getragen werden. (Kein Einwand wird erhoben, wenn das Kleinkind begleitet wird; es soll aber alleine Laufen)

die Teilnehmer/in ohne erstattung des Startgeldes aus der Wertung zu nehmen. In der Ergebnisliste kann ein Hinweis über eine Disqualifikation aufgenommen werden.

Es wird empfohlen, jeweils vor einem Start auf obige Punkte per Ansage (Lautsprecher) hinzuweisen und an ein sportliches Verhalten zu appellieren."

Trotz der Sebstverständlichkeit dieses Textes habe ich eine Bestätigung durch den DLV beantragt. Nach dem mir vorliegendem Protokoll des Bundesausschusses "Allgemeiner Wettkampfsport" des DLV vom 22.09.1999 wurde im TOP 5 wie folgt entschieden:

Wertungsverfahren bei Kindern (z.B. im Baby – Jogger) nach Anfrage eines Vaters – nach kurzer Diskussion - :

Beschluss:

Jeder Läufer hat eigenständig und selbstständig ( auf eigenen Füßen) einen Lauf zu beginnen und zu beenden.
Des weiteren haben Kinder, die auf Fremdmittel angewiesen sind keine Berechtigung für eine Startnummer.

14. Spendenrecht – ab 01.01.2000

Bekannt durch Presse, Funk und Fernsehen hat sich ab 01.01.2000 das Spendenrecht geändert. Die bisherige Praxis zur Ausstellung von

Spenden – Quittungen / Bescheinigungen über Gemeinden gehört ab 01.01.2000 der Vergangenheit an. Danach dürfen gemeinnützige Sportvereine von nun an selbst Spenden – Quittungen / Bescheinigungen ausstellen. Dazu sind neue, amtlich vorgeschriebene Vordrucke zu verwenden.

Alle Sportvereine, die Mitglied im Sportbund Rheinland sind, haben zusammen mit den Vordrucken "Bestandserhebung" im Dezember 1999 je ein Mustervordruck "Sachspende" und "Geldspende" mit des Bitte um Kenntnis und Beachtung vom Sportbund Rheinland erhalten.

15. Lauftreff und Walking – Treff:

Alle im LVR bestehenden (oder auch nicht mehr) Lauftreffs und Walking – Treffs sind im Kalender "Volkslauf im Rheinland 2000" auf den Seiten 23 – 29 enthalten. Auch beim DLV wird eine Übersicht Bundesweit geführt.

Prüfen Sie bitte im "Rheinland – Kalender" alle Angaben und geben Sie mir Informationen bei Unstimmigkeiten. Übersichten sind und bleiben nur dann sinnvoll, wenn sie auch den tatsächlichen Stand darstellen. Dieses scheint nicht immer so zu sein.

Für die Anmeldung eines neuen Lauftreffs oder Walking – Treffs, sowie für die Änderung von Angaben zu einem bestehenden Lauftreff oder Walking – Treff wurden vom DLV Vordrucke entwickelt, die bei Bedarf auf Anforderung zugesandt werden.

Bereits in Ziffer 6 meines letzten Rundschreibens vom 03.09.1999 hatte ich um Mitteilung gebeten, wenn sich Unstimmigkeiten bei den Angaben zu Lauf – und Walking – Treffs ergeben haben.

Insgesamt habe ich 4 (in Worten vier) Informationen erhalten von:

  • LG Obere Nahe Birkenfeld
  • Lauftreff Büdlich – Breit – Naurath
  • Sportverein Ellscheid 1974 e.V.
  • Sportverein Fortuna Ulmen e. V.

Für die Unterstützung sei diesen 4 besonders gedankt.
Um auf einen aktuellen Stand zu kommen, erhoffe ich künftig mehr Unterstützung.

16. Anmeldung von Volkslauf - Veranstaltungen für 2000

Wie jedes Jahr – so auch für das Jahr 2000 – hat sich die Zusammenfassung der Volkslauf – Anmeldung sehr schleppend und daher recht mühsam dargestellt.

Ausgangszahl der für das Jahr 2000 zu erwartenden Volkslauf – Anmeldungen war 198 Volkslauf – Veranstaltungen. Diese Zahl wurde bis zum erbetenen vorgeschriebenen Termin zur Abgabe einer Anmeldung am 15.10.1999 nicht erreicht. Nach 22 Erinnerungen mit Schreiben vom 15.10.1999 und weiteren 20 Erinnerungen mit Schreiben vom 19.10.1999 und einer Vielzahl von fernmündlichen Anfragen, konnten schließlich insgesamt 172 Volkslauf Anmeldungen termingerecht dem DLV zur Aufnahme im DLV Volkslauf – Kalender 2000 vorgelegt werden.

Zwischenzeitlich wurden weitere Volkslauf – Anmeldungen – ohne Aufnahme im DLV Volkslauf – Kalender 2000 – zugesandt, so dass die Anzahl derzeit 187 angemeldeter Volkslauf – Veranstaltungen für das Jahr 2000 beträgt

Von insgesamt 10 Volkslauf – Veranstaltern fehlen mir bisher immer noch Informationen bzw. Anmeldungen. Bleibt zu hoffen, dass alle diese mir im Verlauf des Jahres 2000 noch eine Volkslauf – Anmeldung übersenden oder eine Information (über Ausfall) geben.

Eine Vielzahl von Volkslauf – Anmeldungen wurde den angemeldeten Volkslauf – Veranstaltern, versehen mit meinem Genehmigungsvermerk unter Beifügung der DLV – Volkslauf – Genehmigungsleiste, bereits zugesandt. Alle übrigen Volkslauf – Anmeldungen sowie eine DLV – Genehmigungsleiste sind als Anlagen beigefügt.

17. Volkslauf – Schülerpreis

Auch für das Jahr 2000 ist wieder der "Volkslauf – Schülerpreis" zur Intensivierung und Förderung der Nachwuchsarbeit in der Leichtathletik vom LVR ausgeschrieben.

Einzelheiten sind auf der Seite 8 des Kalenders "Volkslauf im Rheinland 2000" ausgeführt.

Rückblickend wurde der Preis wie folgt verliehen:

Lfd. Nr. Jahr 1. Platz 2. Platz 3. Platz
1 1995 LGON Birkenfeld
192 Pkt.
LT – FSV Ralingen
184 Pkt.
LT Welschbillig
157 Pkt.
2 1996 LT Welschbillig
209 Pkt.
LT Schweich
195 Pkt.
LGON Birkenfeld
185 Pkt.
3 1997 LT Schweich
203 Pkt.
LT Welschbillig
202 Pkt.
SV Gerolstein
193
4 1998 LGON Birkenfeld
209 Pkt.
SV Gerolstein
199 Pkt.
LT Welschbillig
187 Pkt.
5 1999 LT Welschbillig
235
LT Schweich
223
SV Gerolstein
221

Einzelheiten über die Auswertung für 1999 können bei mir in Form einer Übersicht angefordert werden.

18. Lauf – Treff – Mappe mit Walking – Informationen

Vom Deutschen Leichtathletik – Verband (DLV) wurde als Neuauflage die "Lauf – Treff – Mappe" mit Walking – Informationen erstellt.

Auf 84 Seiten im Format DIN A 5 enthält die Broschüre viele interessante Ausführungen über:

  • Entstehungsgeschichte und Philosophie der Lauf – und Walking – Treffs
  • Ausdauersport – Basiswissen
  • Organisation eines Lauf – und Walking – Treffs

Außerdem enthält die Broschüre als Beilage ein "Lauf – Treff" bzw. "Walking – Treff – Meldeformular", das für Neuanmeldungen und Änderungen zu verwenden ist.

Zum Preis von 10 DM kann diese Mappe bei der LVR Geschäftsstelle in 55075 Koblenz (56013 Koblenz, Postfach 201354), Rheinau 11 per V – Scheck bestellt werden.

19. Klassen und Jahrgänge 2000

Für das Jahr 2000 hat gemäß LAO folgende Jahrgangseinteilung für die bestehenden Wettkampfklassen Gültigkeit

Klassen Bezeichnung Jahrgänge
M+W 8
M+W 9
M+W 10
M+W 11
M+W 12
M+W 13
M+W 14
M+W 15
Schüler/innen D
Schüler/innen D
Schüler/innen C
Schüler/innen
Schüler/innen B
Schüler/innen B
Schüler/innen A
Schüler/innen A
1992 und jünger
1991
1990
1989
1988
1987
1986
1985
M+W 16/17
M+W 18/19
männl./weibl. Jugend B
männl./weibl. Jugend A
1984 + 1983
1982 + 1981
M+W 20 Männer + Frauen 1971 – 1980
M+W 30
M+W 35
M+W 40
M+W 45