Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

LA EM Berlin 2018

Berlin 2018 Leichtathletik-EM

Fahrt zu Hallen DM nach Dortmund


Rundschreiben Nr. 38

Liebe Volkslauf-Veranstalter,

nachstehend gebe ich Ihnen die
Informationen / Mitteilungen / Hinweise / Bekanntmachungen Nr. 38

1. Einladung zur Teilnahme an den Volkslauftagungen

Freitag, 27. September 2002, 19.00 Uhr
In Nickenich (Nähe Laacher See) im Hotel Burgklause, Hauptstr. 78

Freitag, 04. Oktober 2002, 19.00 Uhr
Im Schulungscenter der Bitburger Brauerei in Bitburg, Einfahrt Görenweg (hinter der alten Braustätte)

2. Volkslauf-Veranstaltungen – Planung 2003

Als Anlage ist eine Übersicht mit der Planung der Volkslauf-Veranstaltungen im Jahre 2003 beigefügt. Diese Übersicht wurde auf der Grundlage der Termine des Jahres 2002 unter Berücksichtigung aller beweglichen Feiertage und bereits angemeldeten Termin-Verlegungen erstellt. Prüfen Sie bitte die Daten in dieser Übersicht und teilen Sie mit Terminverlegungen, Streichungen, Neuaufnahmen baldmöglichst –spätestens bis 15.10.2002- mit. Wenn Sie mit dem geplanten Termin einverstanden sein sollten, erbitte ich eine Ausfertigung der anliegenden zwei Anmelde-Vordrucke ausgefüllt bis spätestens 15.10.2002 zurück. Später bei mir eingehende Anmeldungen können im DLV-Volkslauf-Kalender 2003 leider nicht mehr berücksichtigt werden. Ohne Aufnahme im DLV-Volkslauf-Kalender 2003 und auch im Kalender "Volkslauf im Rheinland 2003" sind Anmeldungen jederzeit möglich.

3. Auswertung der Bestandserhebungen 2002

Die Auswertung der Bestandserhebungen des Sportbundes Rheinland (SBR) zum Stichtag 05.01.2002 hat aus meiner Sicht als Volkslaufwart ein nicht gerade erfreuliches Ergebnis gebracht. Weitere Einzelheiten mit weiteren Beispielen folgen bei den beiden Volkslauf-Veranstalter-Tagungen mündlich mit einer schriftlichen Auswertungsübersicht.

4. Volkslauf-Genehmigungsleisten des DLV

Bekanntlich haben die Volkslauf-Genehmigungsleisten des DLV zwischenzeitlich ein neues Logo erhalten. Nur diese Leiste ist zu verwenden und auf den von den Volkslauf-Veranstaltern gedruckten Ausschreibungen auf der Titelseite mit aufzunehmen. Für Teilnehmer/innen an Volkslauf-Veranstaltungen ist diese Leiste ein Hinweis darauf, dass es sich um eine"DLV-genehmigte" Veranstaltung mit Versicherungsschutz im Rahmen der ARAG-Sport-Versicherung handelt. Nach einem Hinweis des DLV sind manipulierte bzw. verbesserte Jahresszahlen in den Leisten keine genehmigten Volksläufe und unterliegen somit auch nicht dem Versicherungsschutz.

5. Pressemitteilungen über Volkslauf-Veranstaltungen

In vielen Zeitungen und Mitteilungsblättern wird oft und viel ausführlich über geplante und durchgeführte Volkslauf-Veranstaltungen berichtet. Diese Artikel werden in Fachkreisen natürlich sehr begrüßt. Sehr häufig fehlen leider auch Hinweise auf das Walken, bzw. auf die Teilnahme von Walkerinnen und Walkern. Meine Bitte ist, das "Walken", bzw. die "Walkerinnen" und "Walker" in diesen Zeitungsartikeln nicht zu vergessen.

6. Rollstuhlsport-Angebote im Rahmen von Volkslauf-Veranstaltungen

Vom Deutschen Leichtathletik-Verband bzw. vom Deutschen Rollstuhl-Sportverband bin ich gebeten worden, auf die Schaffung von Möglichkeiten für die Teilnahme von Rollstuhlfahrern hinzuweisen. Es wird sehr begrüßt, wenn Rollstuhlfahrer auch weiterhin und vermehrt in den Volkslauf integriert werden können.

7. Informationen über die Verkehrsämter/Touristik-Büros

In vielen Orten bestehen Verkehrsämter die Büros für die Tourist-Informationen. Den Veranstaltern von Sportveranstaltungen jeglicher Art – insbesondere den Volkslauf-Veranstaltern, Leitern von Lauf- und Walkingtreffs – wird empfohlen, diese örtlichen Einrichtungen ständig mit neuestem Informationsmaterial (DLV-Volkslauf-Kalender, Kalender "Volkslauf im Rheinland 2003"/Lauf- und Walkingtreff-Info sowie eigene Ausschreibungen zu versorgen.

8. Schutzgebühr für Volkslaufkalender

Für den Kalender "Laufen und alle anderen Breitensportangebote" des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein wird eine Schutzgebühr von 2,00 Euro erhoben. Dieser Verband ist der einzige, der bundesweit eine derartige Schutzgebühr erhebt. Bei einer Volkslauf-Veranstaltung im Bereich Nordrhein und auch bei einer Marathon-Veranstaltung im Bereich unseres Verbandes wurden neben dem "Nordrhein-Kalender" auch unser Kalender "Volkslauf im Rheinland" für eine Schutzgebühr von 2,00 Euro und der DLV-Volkslauf-Kalender für 1,00 Euro von einem Sportler/einer Sportlerin verkauft. Hiermit wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass mit Ausnahme des "Nordrhein-Kalenders" alle Volkslauf-Kalender kostenlos abgegeben werden. Hiervon unberührt bleiben Portokosten für erbetene Zusendungen.

9. DLV verbietet "Baby-Jogger" bei Wettkämpfen

In einem Rundschreiben des Vorsitzenden des Bundesausschusses Wettkampforganisation des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV), Volker Wollschläger heißt es: "Die Straßenlaufsaison beginnt bald wieder und ich möchte erneut darauf hinweisen, dass alle Veranstalter und Ausrichter von Straßenlaufveranstaltungen darauf zu achten haben, dass Teilnehmer mit "Babyjoggern" nicht zu den Wettbewerben zugelassen werden dürfen. Die Kampfrichter und Ordnungskräfte haben darauf zu achten, dass keine Babyjogger während eines Wettbewerbs mitgeführt werden." In dem Schreiben wird weiter darauf verwiesen, dass diese Anordnung dem Schutz der Wettkampfteilnehmer und kein Alleingang des DLV wäre. So hätte sich bereits im letzten Jahr die internationale Regelkommission, der nationalen Verbände von Deutschland, Luxemburg, Österreich, Schweiz und Tschechien angehören, auf dieses Verbot einvernehmlich verständigt. Babyjogger sind also verboten. Das Mitführen von Hunden nicht?

(Entnommen der Zeitschrift "LAUFZEIT" Nr. 4/02, Seite 51)

Erneut wird auch vom DLV in Bezug auf die "Babyjogger" und "Bambinis" darauf hingewiesen, dass nur diejenigen Bambinis eine Startnummer erhalten dürfen, die allein und zu Fuß die Strecke bewältigen und über die Ziellinie kommen.

10. Siegerehrungen von "Vorläufern" und Walkern

Die von vielen Volkslauf-Veranstaltern gebotenen Möglichkeiten der Teilnahme am "Vorlauf/Vorwalken" für Mitglieder des veranstaltenden Vereins und für fremde Teilnehmer/innen, die am Veranstaltungstage nicht teilnehmen können, werden häufig recht rege besucht. Eine Siegerehrung am Veranstaltungstage derer, die eine Siegerzeit im "Vorlauf" erzielt haben, sollte es nicht geben. Es ist jedoch unerlässlich, alle "Vorläufer/innen" in der Ergebnisliste separat oder mit einer Markierung zu erfassen. Es wird empfohlen, die Teilnahme von Walker/innen bei einer Siegerehrung der Läufer/innen entsprechend zu würdigen. Allein der Hinweis darüber, dass die Urkunden für Walker/innen irgendwo zur Abholung ausliegen, scheint mir etwas abwertend zu sein.

11. Startberechtigung für Jugendliche und Schüler/innen

Punkt 3 des § 3 der Veranstaltungsordnung (VAO) des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) lautet zur Zeit: "Jugendliche und Schüler/innen dürfen bei derselben Veranstaltung im gleichen Wettbewerb nur in einer Altersklasse starten, bei Cross- und/oder Waldlaufveranstaltungen ist eine Teilnahme nur an einem Wettbewerb möglich." Dieser Punkt wird demnächst wie folgt geändert: Hinter dem Wort Waldlaufveranstaltungen ist zu ergänzen "und Volksläufen". Die Neufassung enthält somit folgenden Wortlaut: "Jugendliche und Schüler/innen dürfen bei derselben Veranstaltung im gleichen Wettbewerb nur in einer Alterklasse starten, bei Cross- und/oder Waldlaufveranstaltungen und Volksläufen ist eine Teilnahme nur an einem Wettbewerb möglich.

12. Zusenden/Übergabe von Ergebnislisten; Zahlung/Überweisung von Volkslauf-Umlage

Von mehreren Volkslauf-Veranstaltern fehlen mir noch Ergebnislisten. Erlaube mir hier nochmals den Hinweis, um Zusendung oder Übergabe nach Möglichkeit innerhalb von 10 Tagen nach einer durchgeführten Volkslauf-Veranstaltung ernsthaft bemüht zu sein. Nach Erhalt einer Umlagen-Anforderung von mir wäre eine baldmögliche Zahlung/Überweisung sehr wünschenswert.

Mit vielen sportlichen Grüßen,
Ihr/Euer
Günther Bruchhaus
Referent für Breiten- und Freizeitsport sowie Volkslaufwart

Anlagen

Volkslauf-Veranstaltungen 2003 (Kurzfassung)

Nr Datum Veranstaltungsort Nr Datum Veranstaltungsort
001 05.01. Wissmannsdorf – Dreikönigslauf 097 05.07. Puderbach – Volkslauf
002 05.01. Ochtendung – Serie, 2. Lauf 098 05.07. Trimmel – OL
003 12.01. Mendig/Bell – Serie, 3. Lauf 099 06.07. Dreikirchen – StaffelTria
004 12.01. Waxweiler – 2. Crosslauf 100 12.07. Gimmingen – Volkslauf
005 18.01 Mayen, Serie, 1. Lauf 101 12.07. Bekond – Walking
006 25.01. Wittlich-Lüxen – Crosslauf-Serie 102 12.07. Horn – Volkslauf
007 25.01. Meisenheim – Wanderung 103 19.07. Niederbreitnach – VL
008 25.01. Montabaur – Croslauf 104 19.07. Konz – Citylauf
009 01.02. Mayen, Serie, 2. Lauf 105 26.07. Ralingen – Volkslauf
010 02.02. Ochtendung – Serie, 3. Lauf 106 26.07. Eitelborn – Volkslauf
011 02.02. Mehren – Crosslaufserie 107 01.08. Nochern – Volkslauf
012 09.02. Mendig/Bell – Serie 108 02.08. Heimbach-Weis – VoL
013 15.02. Mayen – Serie, 3. Lauf 109 03.08. Platten – Volkslauf
014 16.02. Brücken – 5. Crosslauf 110 08.08. Nassau – Volkslauf
015 16.02. Diez, 2. Crosslauf 111 09.08. Tawern – Volkslauf
016 16.02. Gerolstein – Crosslaufserie 112 09.08. Ellern – Volkslauf
017 23.02. Sinzig – BikeIn Lauf 113 09.08. Höhr-Grenzhausen – VL
018 01.03. Hetzerath – Walking 114 09.08. Kaisersesch – Volkslauf
019 01.03. Wasserliesch – Fastnachtslauf 115 15.08. Hausen-Malberg – BergL
020 01.03. Mayen – Serie, 4. Lauf 116 16.08. Waldrach – Volkslauf
021 01.03. Herdorf – Stadtlauf 117 17.08. Laubach – Waldlauf
022 02.03. Ochtendung, Serie, 4. Lauf 118 22.08. Bitburg – Läuferabend
023 08.03. Schweich – Volkslauf 119 23.08. Klüsserath – Walking
024 08.03. Koblenz – Horchheim 120 23.08. Rachtig – Volkslaufq
025 09.03. Hahnenbach – Crosslauf 121 23.08. Gillenfeld – Volkslauf
026 09.03. Mülheim-Kärlich – Straßenlauf 122 23.08. Neuhäusel – Volkslauf
027 16.03. Urmitz – Volkslauf 123 24.08. Simmern – Marathon
028 16.03. Leiwen – Volkslauf 124 29.08. Dierdorf – Stadtlauf
029 16.03. Bad Kreuznach – Volkslauf 125 30.08. Remagen-Unkelbach – VL
030 16.03. Holzappel – Crosslauf 126 30.08. Buchholz – Volkslauf
031 22.03. Mendig – Volkslauf 127 30.08. Bad Ems – Flutlichlauf
032 23.03. Diez – Straßenlauf 128 30.08. Weitefeld – Volkslauf
033 23.03. Trimmelter SV – Osterlauf 129 31.08. Bitburg – Stadtlauf
034 12.04. Mörsdorf – Volkslauf 130 31.08. Birkenfeld – Stadtlauf
035 12.04. Engers – Volkslauf 131 31.08. Wallmerod – Volkslauf
036 13.04. Bad Kreuznach – Volkslauf 132 06.09. Konz-Oberemmel – VL
037 13.04. Hamm – Wandern 133 06.09. Kell am See – Tria
038 13.04. Puderbach – Volkslauf 134 07.09. Neuwied – Stadtlauf
039 18.04. Andernach (Laacher See) – VL 135 13.09. Weitersburg – Volkslauf
040 19.04. Erpel – Osterlauf 136 13.09. Ulmen – Volkslauf
041 21.04. Leudersdorf – Osterlauf 137 14.09. Leiwen – Volkslauf
042 21.04. Selters – Osterlauf 138 14.09. Heimweiler – Crosslauf
043 26.04. Geichlingen – Volkslauf 139 14.09. Ko-Hasenberg – Volkslauf
044 26.04. Niederbieber – Volkslauf 140 14.09. Brey – Volkslauf
045 27.04. Bad Sobernheim – Crosslauf 141 20.09. Speicher – Citylauf
046 30.04. Thür – Dorflauf 142 20.09. Obewesel – Berglauf
047 01.05. Mehren – Volkslauf 143 20.09. Alsdorf – Herbstlauf
048 03.05. Mertesdorf – Volkslauf 144 21.09. Waldesch – Walking
049 03.05. Bergweiler – Volkslauf 145 21.09. Mendig – Volkslauf
050 03.05. Kirschweiler – Volkslauf 146 26.09. Bad Ems, Volkslauf
051 03.05. Altenkirchen – Volkslauf 147 27.09. Polch – Stadtlauf
052 04.05. Bad Breisig – Volkslauf 148 27.09. Langenbach – Volkslauf
053 04.05. Niederwallmenachq 149 03.10. Welschbillig – Volkslauf
054 04.05. Heimbach-Weis – Rollsport 150 03.10. Baar – Volkslauf
055 07.05. Boppard – Stadtlauf 151 04.10. Odernheim – Volkslauf
056 10.05. Ellscheid – Volkslauf 152 04.10. Ransb.-Baumb. – VL
057 11.05. Biersdorf – Marathon 153 05.10. Morbach – Cross Dua
058 16.05. Laubach – Volkslauf 154 11.10. Daleiden – Volkslauf
059 17.05. Hermeskeil – Volkslauf 155 12.10. Mörsdorf – Serie
060 23.05. Heiligenroth – Stadt/Crosslauf 156 12.10. Weißenthurm – Volkslauf
061 24.05. Nickenich – Volkslauf 157 12.10. Trimmel – OL
062 24.05. Schillingen – Volkslauf 158 18.10. Lünebach - Walking
063 24.05. Kirchen – Waldlauf 159 18.10. Bacharach – VL/StrL
064 28.05. Duchroth – Volkslauf 160 18.10. Hachenburg – Volkslauf
065 29.05. Sinzig-Westum – Volkslauf 161 18.10. Hermeskeil – VL/StL
066 29.05. Rengsdorf – Wandern 162 19.10. Hermeskeil – KneippW
067 31.05. Riol – Volkslauf 163 25.10. Oberhausen/Nahe – BL
068 31.05. Meisenheim – Altstadtlauf 164 25.10. Birkenfeld – Serie
069 31.05. Ochtendung – Volkslauf 165 25.10. Andernach – Citylauf
070 31.05. Klausen – Volkslauf 166 26.10. Nister – Volkslauf
071 31.05. Bleialf – Volkslauf 167 01.11. Gladbach/Bruch – Serie
072 04.06. Koblenz-Oberwerth – Volkslauf 168 02.11. Konz – Volkslauf
073 06.06. Lahnstein – Volkslauf 169 02.11. Klotten – Serie
074 06.06. Helenenberg – Volkslauf 170 08.11. Langsur – Volkslauf
075 07.06. Jammelshofen – Volkslauf 171 09.11. Mendig/Bell – Serie
076 07.06. Kröv – Mitternachtslauf 172 15.11. Eitelborn – Crosslauf
077 07.06. Bad Ems – Volkslauf 173 15.11. Breit – Serie
078 08.06. Dernau – Volkslauf 174 16.11. Daun – Serie
079 08.06. Bad Breisig-Rheineck – VL 175 22.11. Bernkastel-Kues – Serie
080 09.06. Ormont – Volkslauf 176 23.11. Kaisersesch – Serie
081 14.06. Thomm – Berglauf 177 29.11. Züsch – Serie
082 14.06. Pronsfeld – Volkslauf 178 30.11. Ochtendung – Serie
083 14.06. Alsbach – Volkslauf 179 06.12. Wintrich – Serie
084 18.06. Lonnig – Volkslauf 180 07.12. Erpel – Nikolauslauf
085 19.06. Oberweis – Volkslauf 181 07.12. Alflen – Nikolauslauf
086 19.06. Rhens – Volkslauf 182 07.12. Mülheim-Kärlich – CrossL
087 20.06. Ko-Bisholder – Volkslauf 183 14.12. Mendig/Bell – Serie
088 21.06. Waldesch – Volkslauf 184 14.12. Ulmen – Crossserie
089 22.06. Trier – Stadtlauf 185 27.12. Ellscheid – Serie
090 22.06. Monzingen – Volkslauf 186 31.12. Trier – Silvesterlauf
091 27.06. Mülheim-Kärlich – Volkslauf 187 31.12. Bad Kreuzn. – SilvesterL
092 28.06. Irrel – Volkslauf 188 31.12. Waldböckelheim – Silv.L
093 28.06. Idar-Oberstein – Altstadtlauf 189 31.12. Mörschied – Silvesterlauf
094 28.06. Alsdorf – Volkslauf 190 31.12. Ruppach – Silvesterlauf
095 29.06. Rinzenberg – Volkslauf 191 31.12. Wehr - Silvesterlauf
096 05.07. Gerolstein - Stadtlauf

Mitteilung/Hinweis unserer LVR-Geschäftsstelle hinsichtlich Erstellung Kalender "Volkslauf im Rheinland 2003"

Liebe Volkslaufveranstalter,

wie im vergangenen Jahr möchte ich Ihnen auf diesem Weg einige Hinweise geben, wie Sie mit Ihren Ausschreibungen für den o. g. Kalender umgehen.

Nur, wenn sich alle Veranstalter an diese Vorgehensweise halten, gelingt es uns, den Kalender wieder rechtzeitig zum Jahreswechsel unter die Läufer zu bringen.

Wichtiger Hinweis:

Bitte entnehmen Sie aus dem Kalender "Volkslauf im Rheinland 2002" die Ausschreibung für Ihren Lauf und kleben diese Vorlage mittig auf ein DIN A4 Blatt. Markieren Sie nun deutlich alle die Punkte, die sich gegenüber Ihrer Ausschreibung 2002 im Jahr 2003 ändern. Schreiben Sie an den Rand alle neuen Daten für das Jahr 2003.

Bitte reichen Sie Ihre geänderten Daten bis spätestens 31. Oktober 2002 (Posteingang) bei der LVR-Geschäftsstelle, Postfach 20 13 54, 56013 Koblenz ein. Bitte reichen Sie in gar keinem Fall Disketten ein oder schicken eine E-Mail. Bitte senden Sie uns auch keine Ausdrucke der Ausschreibung Ihrer Veranstaltung für das Jahr 2003. Verfahren Sie bitte ausschließlich wie von mir beschrieben. Nur die Veranstalter, die im Kalender "Volkslauf im Rheinland 2002" nicht vertreten waren, schicken uns bitte Ihre kompletten, neuen Unterlagen.

Der Preis beträgt wie im Vorjahr für Ihre Anzeige 1/1-Seite A5 im Kalender "Volkslauf im Rheinland 2003" 80,00 Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Um das ehrgeizige Ziel, den Kalender für das Jahr 2003 wieder vor dem Jahreswechsel auf dem Markt zu haben, zu erreichen, ist es unerlässlich, dass uns alle Vorlagen bis spätestens 31. Oktober 2002 vorliegen. Später eingehende Vorlagen können bis zum Freitag, 15. November 2002 (Posteingang) noch für den Kalender 2003 mit einem Aufschlag von 40,00 Euro pro Veranstaltung berücksichtigt werden. Später eingehende Vorlagen finden keine Aufnahme mehr im Kalender 2003.

Für die Volkslaufveranstalter, die nicht Mitglied im Leichtathletik-Verband Rheinland sind, kostet die einseitige Anzeige A5 300,00 Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sollten Sie zu diesen Veranstaltern gehören, kann ich Ihnen eine Gutschrift von 180,00 Euro in Aussicht stellen, wenn Sie bei der Bestandserhebung des Sportbundes Rheinland zum Jahreswechsel 2002/2003 Mitglieder an den Leichtathletik-Verban