Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

LA EM Berlin 2018

Berlin 2018 Leichtathletik-EM

Walking-Tour 2000

Bad Breisig, den 27. Aug. 2000
Walking-Tour 2000 im LV Rheinland

Die diesjährige Walking-Tour wurde als sechste in Folge mit den folgenden 10 Volkslaufveranstaltern durchgeführt:

Platz Verein Datum Teilnahmen
1. LG Laacher See Mendig 25.03.2000 176 Teilnahmen
2. TV Engers 08.04.2000 139 Teilnahmen
3. TV Niederbieber 29.04.2000 144 Teilnahmen
4. LT Bad Breisig 07.05.2000 122 Teilnahmen
5. TuS Laubach 12.05.2000 97 Teilnahmen
6. Running Team Bad Ems 20.05.2000 134 Teilnahmen
7. DJK Ochtendung 03.06.2000 133 Teilnahmen
8. SV Waldesch 17.06.2000 132 Teilnahmen
9. TuS Horn 01.07.2000 110 Teilnahmen
10. SSV Heimbach-Weis 05.08.2000 170 Teilnahmen

Insgesamt nahmen 395 Walkerinnen und Walker an der Tour teil und erreichten 1357 Teilnahmen.

Walking als Breitensport immer beliebter

Entwicklung der Teilnahmen an der Walking-Tour.

Walking entwickelt sich neben den bisher etablierten Sportarten nach der Anzahl der Aktiven und der Teilnahmen zu einer beliebten Breitensportart. Die Anzahl der Aktiven, der beteiligten Vereine sowie der Teilnahmen steigt kontinuierlich an. So erhöhten sich alle Zahlen in den Statistiken für die Walking-Tour. Dies ist um so beeindruckender vor dem Hintergrund, dass neben der Walking-Tour im Koblenzer Raum in diesen Jahr zeitgleich im Sommer ein Walking-Cup in der Trierer Region durchgeführt wurde. Am Walking-Cup nahmen diverse Sportler teil, die bisher aktiv in der Walking-Tour vertreten waren.

Die Walking-Tour hat sich kontinuierlich weiterentwickelt. So stieg die Anzahl der Teilnahmen von 399 in 1995 auf 1357 in diesem Jahr.

Walking als Breitensport spricht alle Alterklassen an. Die jüngsten Teilnehmer waren elf Jahre alt, die ältesten achtzig Jahre.

Auch bei den Teilnehmerzahlen sowie bei den Superwalkern ist eine Steigerung vom Jahr 1999 zum Jahr 2000 deutlich erkennbar, die natürlich auf Grund der oben genannten Gründe nicht so hoch ausfällt.
395 Teilnehmer nahmen dieses Jahr an der Walking-Tour teil.

Die Qualifikation zum Superwalker, d.h. an mindestens sechs der zehn Veranstaltungen wurde erfolgreich gewalkt, erreichten 127 Sportler und wurden auf der Abschlussveranstaltung mit einer Urkunde und T-Shirt ausgezeichnet

Anzahl der Veranstaltungen Personen
An zehn Veranstaltungen nahmen 17 Personen teil
An neun Veranstaltungen nahmen 23 Personen teil
An acht Veranstaltungen nahmen 19 Personen teil
An sieben Veranstaltungen nahmen 29 Personen teil
An sechs Veranstaltungen nahmen 40 Personen teil

Insgesamt nahmen Walkerinnen und Walker aus 68 Vereinen an der diesjährigen Walking-Tour teil. Über 70% der 1357 Teilnahmen wurden von Sportlern der ersten zehn Vereine der Vereinswertung erbracht.:

Platz Verein Teilnahmen
1. SV Waldesch 226 Teilnahmen
2. Meddy’s Walkingtreff 167 Teilnahmen
3. LT Heimbach-Weis 107 Teilnahmen
4. LG Laacher See 94 Teilnahmen
5. SV Weitersburg 88 Teilnahmen
6. DJK Ochtendung 79 Teilnahmen
7. LT Bad Breisig 55 Teilnahmen
8. TV Niederbieber 54 Teilnahmen
9. Walking Münstermaifeld 43 Teilnahmen
10. FC Germania Metternich 41 Teilnahmen
Sonstige 403 Teilnahmen
Summe 1357 Teilnahmen

Der erstplazierte Verein SV Waldesch erhielt einen schönen Pokal (gestiftet vom Mitwalker und ehemaligen Deutschen Gehermeister Alfred Schnabel vom MTV 1846 Gießen – herzlichen Dank). Die drei erstplazierten Vereine wurden mit Sekt von Meddy’s Laufladen ausgezeichnet.

Danken möchte ich hier allen Walkerinnen und Walkern, die an der Walking-Tour 2000 teilgenommen haben. Insbesondere gilt mein Dank den 10 Veranstaltern mit all ihren Helferinnen und Helfern sowie den Sponsoren:
•    Meddy’s Laufladen
•    RONO Innovationen
•    Polar

Mein persönlicher Dank gilt allen Mitstreitern in den Vereinen, dem LVR-Volkslaufwart Günter Bruchhaus, der Geschäftsstelle des LVR, Meddy und auch meiner Familie, die mich seit der Übernahme der Aufgabe als Walkingwart im Mai diesen Jahres aktiv unterstützt haben.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen bei der Walking-Tour 2001 und verbleibe bis dahin mit sportlichen Grüssen

Hartmut Sielaff
Walkingwart