Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

02.11.2017 | Wettkampf | Achim Bersch

DLV hat Bundeskader berufen

Partner des LVR:

Der Bundesausschuss Leistungssport des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) hat Anfang November die namentliche Zusammensetzung seiner Kaderlisten für das Wettkampfjahr 2017/2018 bekannt gegeben.

Neu dabei ist Torben Henger (Lauffreunde Naheland) im Bundeskader NK3 (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Neu dabei ist Torben Henger (Lauffreunde Naheland) im Bundeskader NK3 (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Die DLV-Trainerteams haben im Anschluss an die Saison 2017 einen Vorschlag für die Kaderberufung 2018 erarbeitet. Dieser wurde nach intensiver Prüfung durch den Bundesausschuss Leistungssport im Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) zunächst beschlossen und anschließend final mit dem Geschäftsbereich Leistungssport im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) abgestimmt.

Die DLV-Kaderberufung erfolgt im Zusammenhang mit der Reform des Spitzensports in Deutschland vergleichbar den anderen Spitzenfachverbänden auf der Basis einer vorgegebenen Gesamtkadergröße. Somit findet auch eine neue Kaderstruktur Anwendung, mit dem Olympiakader (OK) an der Spitze, ergänzt im Aktivenbereich durch den Perspektivkader (PK) und den Ergänzungskader (EK). Darüber hinaus sind hoffnungsvolle Talente in die Nachwuchskader 1 (NK1; U23), Nachwuchskader 2 (NK2; U20) und Nachwuchskader 3 (NK3; U18) berufen worden.

Noch ausstehend ist die Kaderberufung im Marathon, die zeitnah erfolgen wird.

DLV-Bundeskader 2018

Der Leichtathletik-Verband Rheinland (LVR) geht mit 8 Bundeskaderathleten in das EM-Jahr 2018. 2 x OK, 2 x PK und 4 x NK aus dem LVR ist das Ergebnis der Beratungen des DLV. Hier geht es zur Übersicht. Neu dabei ist Thorben Henger (Lauffreunde Naheland) im NK3.