Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

17.03.2017 | Senioren | Annika Gäb

Paquée in Korea am Start

Partner des LVR:

Am Sonntag, 19. März 2017 starten die Hallen-Weltmeisterschaften der Senioren im koreanischen Daegu.

Markus Paquée von der LG Rhein-Wied wird in den Wettbewerb um die Weltmeister-Titel eingreifen (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Markus Paquée von der LG Rhein-Wied wird in den Wettbewerb um die Weltmeister-Titel eingreifen (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Ein Senioren-Athlet aus dem Rheinland macht sich auf den Weg in den fernen Osten: Markus Paquée von der LG Rhein-Wied wird in den Wettbewerb um die Weltmeister-Titel eingreifen. Paquée feierte zuletzt Erfolge bei den nationalen Meisterschaften in der Halle. In der Altersklasse M40 wurde er Deutscher Meister über die 60-Meter-Hürden und holte Silber mit dem Speer.

Diese beiden Disziplinen wird Paquée auch in Daegu in Angriff nehmen. Am Donnerstag, 23. März, stehen die Vorläufe über die Hürden an. Er konkurriert mit 15 anderen Hürdensprintern um den Einzug ins Finale, welches für den 24. angesetzt ist. Früher an diesem Tag stellt sich Paquée noch dem Speerwurf-Wettbewerb. Hier sind fast ausschließlich die koreanischen Farben vertreten: Von 31 Teilnehmern kommen 27 aus dem Land der Gastgeber.

Teilnehmerlisten