Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

22.01.2018 | Wettkampf | Annika Gäb

Rheinland-Pfälzer erneut Meister der Großregion

Partner des LVR:

Die rheinland-pfälzische Auswahlmannschaft verteidigte am Sonntag, 21. Januar 2018 erfolgreich den Pokal bei der "Meisterschaft der Großregion+" in Ludwigshafen.

Den größten Erfolg feierte Dennis Lukas (LG Idar-Oberstein), der mit neuer Bestleistung von 18,11 Metern den Kugelstoß-Wettbewerb für sich entschied (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Den größten Erfolg feierte Dennis Lukas (LG Idar-Oberstein), der mit neuer Bestleistung von 18,11 Metern den Kugelstoß-Wettbewerb für sich entschied (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Während es im letzten Jahr noch eine knappe Entscheidung war, hatten die Rheinland-Pfälzer in diesem Jahr klar die Nase vorn: Mit 48 Punkten siegten sie vor den Mannschaften aus dem Saarland (39 Punkte), Lorraine (35 Punkte), Luxemburg (27 Punkte) und Champagne (25 Punkte). Die Athletinnen und Athleten aus dem Leichtathletik-Verband Rheinland steuerten viele wichtige Punkte bei. Den größten Erfolg feierte Dennis Lukas (LG Idar-Oberstein), der mit neuer Bestleistung von 18,11 Metern den Kugelstoß-Wettbewerb für sich entschied.

Auch die anderen Kugelstoßer überzeugten in Ludwigshafen. Leon Schwöbel (SSC Koblenz-Karthause) wurde Dritter: Er wuchtete die Kugel auf 16,63 Meter. Bei den Frauen kam Martina Schiebel (LG Lahn-Aar-Esterau) mit 12,58 Metern im letzten Versuch ebenfalls auf Platz drei. Vizemeisterin der Großregion wurde Celina Leffler (SSC Koblenz-Karthause). Sie erreichte im Finale über 60 Meter Hürden die schnelle Zeit von 8,56 Sekunden. Auch Alexander Lahr (TuS Dierdorf) sammelte fleißig Punkte für das RLP-Team. Mit 48,81 Sekunden legte er die zweitschnellste Zeit von allen über 400 Meter hin.

Die letzte Disziplin des Tages war die gemischte Staffel über 4x200 Meter. Hier übernahmen drei Sprinter aus dem LVR die Positionen eins bis drei in der rheinland-pfälzischen Staffel. Celina Leffler, Jessica Roos und Pascal Kirstges (beide LG Rhein-Wied) verhalfen dem Team zum zweiten Platz hinter dem Saarland in 1:33,03 Sekunden. Alle, die sich unter den ersten Drei platzieren konnten, dürfen sich über ein Preisgeld freuen. Rheinland-Pfalz erhält als Sieger in der Mannschaftswertung erneut einen Pokal.

Ergebnisse


zurück

<