Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

09.04.2018 | Wettkampf | Annika Gäb

Gesa Krause: Spitzenzeit im Halbmarathon

Partner des LVR:

Während in Hannover um die Deutschen Meistertitel im Halbmarathon-Lauf gekämpft wurde, ging Gesa Krause (Silvesterlauf Trier) am 8. April 2018 in Berlin über 21,0975 Kilometer an den Start.

Gesa Krause (Silvesterlauf Trier): Spitzenzeit im Halbmarathon (Foto: Holger Teusch).

Gesa Krause (Silvesterlauf Trier): Spitzenzeit im Halbmarathon (Foto: Holger Teusch).

Bei ihrem Halbmarathon-Debüt letztes Jahr musste Gesa Krause noch aufgeben. Aus den Fehlern hat sie gelernt und umso stärker war ihr Auftritt am Sonntag in Berlin: Sie wurde in 72:16 Minuten fünfte Frau im Rennen. Damit war Krause die schnellste Deutsche in Berlin.

Schon im Vorfeld wusste Krause, dass sie in "Top-Form" ist, da das bisherige Training sehr gut verlaufen sei. Nach dem Debakel im Vorjahr kann die 25-Jährige nun auch dem Halbmarathon etwas abgewinnen: "Es hat Spaß gemacht," kommentierte sie das Rennen und schließt weitere Starts auf der Straße in Zukunft nicht aus. Im Sommer geht es für Krause aber wieder um eins: Den EM-Titel im Hindernislauf verteidigen und ihren deutschen Rekord noch weiter verbessern.

Ergebnisse


03.03.2018 | RM 10km fällt aus

zurück

<