Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

20.03.2017 | Verband | Toni Freisburger

Hermann Schmitz wird 90

Partner des LVR:

Hermann Schmitz ist ein Mann der ersten Stunde beim Leichtathletik-Verband Rheinland und kann durchaus als Urgestein der Leichtathleten bezeichnet werden. Am 24. März 2017 wird er 90 Jahre alt.

Hermann Schmitz (Foto: LVR).

Hermann Schmitz (Foto: LVR).

Der Trierer Rechtsanwalt war in seiner Jugend ein erfolgreicher Mittelstreckler, der sich nach seiner Aktivenzeit übergangslos in der Leichtathletik als Funktionär zur Verfügung stellte. So übernahm Hermann Schmitz zunächst das Amt des Abteilungsleiters des Post SV Trier, der damals wie heute in der Leichtathletik einen guten Namen hatte und hat, und der immer wieder Athletinnen und Athleten der Spitzenklasse hervorbringt.

Beim Verband war Hermann Schmitz lange Jahre Rechtswart, bis er das Amt 1999 in jüngere Hände legte. Neben seiner Verbandstätigkeit im Rheinland war er auch in der Zeit von 1975 – 1979 Vorsitzender der DLV Rechtsausschuss. Als Funktionär hat er sich nie in den Vordergrund gerückt, war aber immer ansprechbar und sein Wort hatte Gewicht. Für seine Verdienste um die Leichtathletik erhielt der Jubilar viele Ehrungen, darunter auch den Carl Diem-Schild, eine der höchsten Auszeichnungen, die der DLV zu vergeben hat.


20.07.2017 | Klaus Klaeren wird 60
13.07.2017 |