Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

31.03.2017 | Lehrgänge | Bernd Imig

KARI Fortbildung in Bad Kreuznach

Partner des LVR:

Die jährliche Kampfrichterfortbildung im Leichtathletik-Kreis Bad Kreuznach fand wie in den letzten Jahren wieder im Stadion Salinental in Bad Kreuznach statt. Am Samstag, 25. März 2017 konnte Referent Bernd Imig Teilnehmer aus 9 Vereinen begrüßen.

31 Teilnehmer aus 9 Vereinen konnte Bernd Imig in Bad Kreuznach begrüßen (Foto: privat).

31 Teilnehmer aus 9 Vereinen konnte Bernd Imig in Bad Kreuznach begrüßen (Foto: privat).

An der Veranstaltung nahmen 31 Kampfrichter, Obleute, Schiedsrichter und Wettkampfhelfer der Vereine Lauffreunde Naheland, MTV Bad Kreuznach, TuS Duchroth, TuS Heimweiler, TuS Mayen e.V., TV 08 Heppingen, TV Hahnenbach, TV Odernheim und VfL Bad Kreuznach teil. Zunächst stellte Bernd Imig, Kreisvorsitzender und Kampfrichterwart des Leichtathletik-Kreises, die wichtigsten Änderungen der Internationalen Wettkampfregeln 2016/2017 sowie der Deutschen Leichtathletik-Ordnung und den Prüfregeln des Deutschen Sportabzeichen 2017 vor, die von den anwesenden Praktikern natürlich diskutiert wurden.

Anschließend galt es in Gruppenarbeit die Erfordernisse der Planung, Organisation und Durchführung eines Kugelstoß-Meetings zu erarbeiten. Nach der Besprechung der Arbeitsergebnisse folgte dann der praktische Teil im Stadion an der Kugelstoßanlage, bei dem u.a. die Ungültigkeitskriterien beim Kugelstoß besprochen wurden. Den dritten Teil der Fortbildung bildeten Kampfrichter-Fragen über die Basics in den Sprungdisziplinen, die von den Anwesenden mit Bravour gelöst wurden. Zum Schluss der Veranstaltung besprachen die Teilnehmer gemeinsam aktuelle Fragen zum Kampfrichterwesen aus der Gruppe.


15.08.2017 |