Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

22.03.2017 | Breitensport | Klaus-Dieter Welker / aG

Herthaseelauf feierte Jubiläum

Partner des LVR:

Am 12. März 2017 feierte der Crosslauf "Rund um den Herthasee" in Holzappel sein 40-jähriges Bestehen.

Klaus-Dieter Welker überreicht Eleonore Schiebel vom VfL Holzappel Präsente und Urkunde (Foto: privat).

Klaus-Dieter Welker überreicht Eleonore Schiebel vom VfL Holzappel Präsente und Urkunde (Foto: privat).

1977 fand der erste Crosslauf „Rund um den Herthasee“ nach heutiger Zeitrechnung statt. Tatsächlich war es jedoch schon der dritte: Bereits am 04. April 1948 gab es dort eine Kreismeisterschaft und schon am 26. März 1933 wurde ein Frühjahrswaldlauf am Herthasee ausgetragen. So betrachtet, hätte man in diesem Jahr bereits das 42-jährige Jubiläum feiern können. Schon in den ersten Jahren war der Crosslauf immer gut besucht. Teilnehmerzahlen von 250 bis zu 350 im Jahr 2000 konnten immer erreicht werden. Eine stets vorbildliche Organisation zeichnet den Crosslauf am Herthasee besonders aus.

Dies erkannte auch der Leichtathletik-Verband Rheinland: So wurden im Jahr 2002 am Herthasee die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Crosslauf ausgetragen. Zahlreiche bekannte Läufer waren in Holzappel bereits am Start. Zu nennen sind der Vizeweltmeister im Crosslauf, Hans Jürgen Orthmann, und Sabrina Mockenhaupt, die 42-malige Deutsche Meisterin auf den Langstrecken. Wie viele andere drehte auch eine Olympiateilnehmerin aus dem Triathlon, Joelle Franzmann vom PST Trier, am Herthasee ihre Runden. Regen und Schnee gehören zum Herthaseelauf.

So gab es beispielsweise ein Jahr mit heftigstem Wintereinbruch, in dem die Veranstaltung kurz vor der Absage stand. Mit schwerem Gerät wurde die Laufstrecke so hergerichtet, dass der Crosslauf stattfinden konnte und seinem Namen alle Ehre machte. Klaus-Dieter Welker wünschte Eleonore Schiebel, der Vorsitzenden des VfL Holzappel, und all ihren Helfern zum Laufjubiläum alles Gute und überreichte ein Blumen- und Geldpräsent des Leichtathletik-Kreises Rhein-Lahn sowie eine Urkunde des Leichtathletik-Verbandes Rheinland.


01.06.2017 | Koblenz Marathon 2017

zurück