Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

08.07.2017 | Jugend | Annika Gäb

Junk bei EM dabei

Partner des LVR:

Sophia Junk (LG Rhein-Wied) wurde für die U20-Europameisterschaften nominiert.

Über 200 Meter und mit der 4 x 100 Meter Staffel wurde Sophia Junk (LG Rhein-Wied) vom DLV für die U20 EM in Grosseto (Italien) nominiert (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Über 200 Meter und mit der 4 x 100 Meter Staffel wurde Sophia Junk (LG Rhein-Wied) vom DLV für die U20 EM in Grosseto (Italien) nominiert (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Wohin der Weg für Sophia Junk in diesem Jahr führt, hatte sich schon früh in der Saison abgezeichnet: Sie hat bereits mehrfach neue Bestleistungen hingelegt und bewiesen, dass im nationalen Vergleich niemand an ihr vorbeikommt. Bei der EM in Grosseto (Italien; 20.-23.07.) wird Junk über 200 Meter an den Start gehen und wohl mit der 4x100-Meter-Staffel zum Einsatz kommen.

Ein Blick auf die europäische Bestenliste zeigt, dass in diesem Jahr erst drei 200-Meter-Sprinterinnen schneller waren als die 18-jährige Schülerin. Mit der Staffel hat sie sogar beste Chancen auf den Titel. Für Junk ist es die erste Teilnahme an einer großen internationalen Meisterschaft. Bei der U18-WM 2015 und der U20-EM 2016 musste sie jeweils verletzungsbedingt passen.

DLV-Aufgebot für Grosseto


16.09.2017 | BLV EM-JUGENDCAMP
21.08.2017 | Willrich DM-Achter

zurück