Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

10.08.2017 | Jugend | www.leichtathletik.de / hK / aB

Junk beim ISTAF, Schmitz geehrt

Partner des LVR:

43,27 Sekunden – so schnell wie das deutsche U20-Team mit Sophia Junk (LG Rhein-Wied) bei der EM im italienischen Grosseto war zuvor weltweit noch keine Nachwuchs-Staffel über die 4x100 Meter. Nach dem Weltrekord- und EM-Triumph entschieden die ISTAF-Organisatoren, die deutschen Nachwuchs-Sprinterinnen beim ältesten Leichtathletik-Meeting der Welt am 27. August 2017 starten zu lassen. Die Heimtrainer der Staffel wurden bei der Jugend DM in Ulm geehrt.