Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

24.09.2017 | Wettkampf | Achim Bersch

D-Kader 2017/2018 berufen

Partner des LVR:

Bei der Herbstsitzung des Beirates Leistungssport im Leichtathletik-Verband Rheinland (LVR) wurden unter Leitung von Klaus-Dieter Welker, Vizepräsident Sport, die Kaderlisten und Stützpunkte des Verbandes für den Zeitraum 01.11.2017 bis 31.10.2018 berufen.

Leon Schwöbel (SSC Koblenz-Karthause) bleibt im LSB U23 Kader (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Leon Schwöbel (SSC Koblenz-Karthause) bleibt im LSB U23 Kader (Foto: Wolfgang Birkenstock).

24 Athletinnen und Athleten wurden in den LSB Kader berufen, davon 10 Sportler in den höheren LSB U23 Kader, der eine umfangreichere Förderung bedeutet. In die Rheinland Kader U23 und U20 wurden weitere 6 Athletinnen und Athleten berufen und haben die Möglichkeit, an den Stützpunkten, eng mit den Verbandstrainern zusammen zu arbeiten.

Hier finden sie neben Hintergrundinformationen und Ansprechpartnern vor allem die Listen der aktuellen Kaderathleten aus dem Rheinland. Am 21./22. Oktober 2017 findet in Saarbrücken der Kadereröffnungslehrgang mit allen LSB-Kaderathleten, Heim- und Verbandstrainern sowie den ehren- und hauptamtlich Verantwortlichen statt. Die Veranstaltung ist für Trainer und Übungsleiter mit C- und B-Lizenz als Fortbildung mit 15 UE anerkannt.

Der Kadereröffnungslehrgang findet erstmalig gemeinsam mit den Athleten und Trainern aus der Pfalz und Rheinhessen statt. Insgesamt 66 Athleten (24 RL, 22 RH und 20 PF) sind nach Saarbrücken eingeladen. Aus Kapazitätsgründen können deshalb die Verbandskader der drei Verbände - in unserem Fall die Rheinland-Kader - nicht am Lehrgang teilnehmen.


zurück