Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

18.10.2017 | Lehrgänge | Annika Gäb

Fortbildungen im November

Partner des LVR:

Um stets hochwertiges Training gewährleisen zu können, sind regelmäßige Fortbildungen notwendig. Der Leichtathletik-Verband Rheinland bietet auch in diesem Herbst wieder zwei Lehrgänge an.

Jens Nagel ist einer der beiden Referenten bei der Fortbildung "Laufen" in Trier (Foto: privat).

Jens Nagel ist einer der beiden Referenten bei der Fortbildung "Laufen" in Trier (Foto: privat).

Im Bereich Breitensport findet am 18. November in Trier eine Fortbildung zum Thema Laufen statt. Von 8:30 Uhr bis 18:00 Uhr befassen sich die Teilnehmer mit vielen verschiedenen Aspekten des Laufens. Sie werden in die Video-Laufanalyse eingeführt und lernen verschiedene Übungsbeispiele zur Verbesserung der Lauftechnik kennen. Darüber hinaus werden Faszientraining und funktionelles Training für Läufer Themen der Fortbildung sein. Referenten sind die Sportlehrer und erfahrenen Trainer Daniel Jacobi und Jens Nagel. Eine Anmeldung ist noch bis zum 05. November möglich.

Anmeldung und weitere Informationen

Die Zentrale Fortbildung Wettkampfsport befasst sich in diesem Jahr mit dem Thema Mehrkampf. Vier Referenten werden am 18./19. November in Bad Neuenahr-Ahrweiler durch die 15 Unterrichteinheiten führen. Marlen Buder ist als Siebenkampf-Expertin mit dabei. Buder ist seit 2017 Siebenkampf-Trainerin beim DLV für die U18, und bereits seit einigen Jahren Trainerin im SLB. Buder betreut unter anderem die international erfolgreiche Siebenkämpferin Lisa Grauvogel. Als weiterer Experte wird Thomas Weise den Stabhochsprung in Theorie und Praxis behandeln. Er blickt aus seine Zeit als langjähriger Nachwuchsbundestrainer und hessischer Landestrainer auf eine umfangreiche Erfahrung zurück. Jennifer Jüngling ist als A-Trainerin für den Bereich Wurf bei der Fortbildung dabei. Gilani Lück betreut als Sport-Physiotherapeut zahlreiche Spitzenathleten und ist Fachmann für Athletik-Training. Er verfügt über verschieden Trainer-Lizenzen in der Leichtathletik und im Kraftsport. Voraussetztung für die Teilnahme an der Fortbildung ist DOSB-Lizenz C oder B; Anmeldeschluss ist der 05. November.

Anmeldung und weitere Informationen


zurück