Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

22.10.2017 | Jugend | Jörg Klein

PK Athleten 2017/2018 wurden berufen

Partner des LVR:

Am 21./22. Oktober 2017 wurden in Kaisersesch (Nord), Montabaur (Ost), Idar-Oberstein (Süd) und in Wittlich (West) die Perspektiv-Kader-Athleten für den Bereich Mehrkampf gesichtet.

Der P-Kader Nord 2017/2018 (Foto: privat).

Der P-Kader Nord 2017/2018 (Foto: privat).

Die Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2005 und 2006 mussten in verschiedenen Stationen des Sichtungswettbewerbes alle Disziplingruppen der Leichtathletik bewältigen. Der 30 Meter Sprint ist in allen Talentiaden Standardübung, hinzu kommen Sprungformen wie Wechselsprünge, Mehrfachsprünge, Bewegungsparcours, Übungen mit Medizinbällen oder Tennisringen, turnerische Elemente und natürlich ein Ausdauertest.

Insgesamt wurden 39 Athleten berufen, die hauptsächlich im nächsten Winter in jeweils fünf Maßnahmen in den Bezirken an den Trainingstagen der Kadertrainer teilnehmen werden. Gleichzeitig wurden weitere 7 Athleten für den neuen Perspektiv-Kader Lauf benannt, die im Laufe der Saison 2017 die Normen zur Aufnahme erreicht haben. Der P-Kader Lauf wurde im August 2017 neu in das Fördersystem aufgenommen und resultiert aus den Vorbereitungslehrgängen, die seit 2014 für den Cross-Vergleichskampf in Diekirch organisiert wurden.

Liste der Athleten im Perspektivkader Lauf und Mehrkampf


16.09.2017 | BLV EM-JUGENDCAMP
21.08.2017 | Willrich DM-Achter

zurück