Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

25.11.2017 | Verband | www.lsb-rlp.de

Jetzt wählen: RLP Sportler des Jahres 2017

Partner des LVR:

Bis zum 1. Januar 2018 kann unter www.landessportlerwahl.de abgestimmt werden. Nominiert ist u.a. Kai Kazmirek von der LG Rhein-Wied.

Jetzt für Kai abstimmen (Foto: Iris Hensel).

Jetzt für Kai abstimmen (Foto: Iris Hensel).

Wer sind die rheinland-pfälzischen Sportler des Jahres 2017? Der Landessportbund Rheinland-Pfalz (LSB) ruft alle Sportfans zur Abstimmung auf. Im Internet können unter der Adresse www.landessportlerwahl.de jeweils fünf Kandidaten in den Kategorien Sportlerinnen, Sportler und Teams mit einem bis maximal fünf Punkten bewertet werden. 

Seit Montag, 20. November 2017, bis Montag, 1. Januar 2018, kann gewählt werden, die Siegerehrung am Sonntag, 7. Januar 2018, wird live in der SWR-Fernsehsendung „Flutlicht“ ab 22.30 Uhr übertragen. Die Jury, bestehend aus LSB-Vertretern sowie Sportjournalisten der rheinland-pfälzischen Tageszeitungen, Fernseh- und Rundfunkanstalten, hat folgende Kandidaten vorgeschlagen:

Als SPORTLER wurde u.a. Kai Kazmirek von der LG Rhein-Wied vorgeschlagen:

Kai Kazmirek (26) von der LG Rhein-Wied hat wieder ordentlich abgeliefert. Seinen größten Erfolg feierte der 1,90 Meter große Modellathlet bei den Weltmeisterschaften in London, als er sich mit 8.488 Punkten die Bronzemedaille im Zehnkampf sicherte. Damit schaffte der Polizeikommissar erstmals bei einer WM den Sprung aufs Treppchen.

Weitere Infos und Wahl (bis 1. Januar): www.landessportlerwahl.de


11.12.2017 | Klaus Wissgott wird 80
27.11.2017 | LVR ehrt seine Besten

zurück