Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

03.12.2017 | Wettkampf | Annika Gäb

Wechselbörse geschlossen

Partner des LVR:

Bis zum 30. November lief die Frist für einen Vereinswechsel. 56 Athletinnen und Athleten werden ab dem 1. Januar für einen anderen Verein starten.

Mittelstrecken-Spezialistin Anna Rodenkirch wechselt von der LG Bernkastel/Wittlich zum Post-Sportverein Trier (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Mittelstrecken-Spezialistin Anna Rodenkirch wechselt von der LG Bernkastel/Wittlich zum Post-Sportverein Trier (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Dreißig, und damit die meisten Wechsel finden innerhalb des Leichtathletik-Verbands Rheinland statt. So wechselt beispielsweise die Bundeskaderathletin Maja Höber für die neue Saison zur LG Rhein-Wied. Bislang ging sie im Trikot der LG Westerwald an den Start. Auch andere erfolgreiche Nachwuchs-Sprinter schließen sich der LG Rhein-Wied an. Dazu gehören Darius Mann (bislang LG Westerwald) und Pierre Bilo (bislang TuS Dierdorf). Mittelstrecken-Spezialistin Anna Rodenkirch wechselt von der LG Bernkastel/Wittlich zum Post-Sportverein Trier.

Sieben Athletinnen und Athleten kommen von anderen Landesverbänden ins Rheinland. Dem gegenüber stehen 18 Personen, die in Zukunft nicht mehr für den LVR an den Start gehen. Abdi Uya Hundessa (bisher Diezer TSK Oranien) wechselt nach Rheinhessen zum TSV Schott Mainz. Thorben Dietz (bislang LG Vulkaneifel) stellte in seinem ersten Jahr beim LVR gleich einen neuen Rheinland-Rekord über 10 Kilometer auf, wechselt nun aber schon weiter zur LG Filstal in Württemberg.

Der Post-Sportverein Trier verliert mit Nora Schmitz und Alexander Bock zwei seiner besten Langstreckenläufer. Sie wechseln beide zu Vereinen ihrer neuen Wohnorte, Schmitz zum Lauf Club Euskirchen und Bock zum LC Rehlingen. Jonas Götte verlässt die LG Kreis Ahrweiler und schließt sich der LG Eintracht Frankfurt an. Auch Nadja Mesloh, Rheinland-Rekordhalterin im Kugelstoß, wechselt nach Frankfurt. Ihr bisheriger Verein war der TV 1861 Bad Ems.