Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

06.01.2018 | Verband | Achim Bersch

Bestandserhebung: Termin beachten

Partner des LVR:

Die Vereine des Sportbundes Rheinland sind wieder aufgerufen, die Bestandserhebung (bis 31.01.2018), sowie den Antrag zur Lizenz-Bezuschussung für Übungsleiter und Vereinsmanager (bis 31.03.2018) über das Vereinsportal des Sportbundes Rheinland e.V. durchzuführen.

Bestandserhebung ist die Grundlage für Dienstleistungen des LVR

Im Gegensatz zu den meisten Sportfachverbänden des Rheinlandes erhebt der Leichtathletik-Verband Rheinland (LVR) keinen eigenen Fachverbandsbeitrag von seinen Mitgliedsvereinen! Die Zuweisungen des Landes über den Sportbund Rheinland auf der Basis der Bestandserhebung repräsentieren 50% unseres Haushaltes.

Diese Summe ist durch Veränderungen an der Bestandserhebung in den letzten Jahren um einen mittleren fünfstelligen Betrag geschrumpft. Die Förderung unserer Athletinnen und Athleten, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle, sowie unseren gesamten Sportbetrieb finanzieren wir hauptsächlich aus diesen Zuwendungen. 

Da die Höhe dieser Zuwendungen abhängig ist von der Zahl der Mitglieder, die Sie unter dem Fachbereich 20 (Leichtathletik) melden, bitten wir Sie ganz herzlich bei Ihrer „Stärkemeldung“ zum 01.01.2018 darauf zu achten, dass der folgende Personenkreis zu den Leichtathleten zählt:
 
• aktiven Leichtathletinnen und Leichtathleten mit und ohne Startpass
• Mitarbeiter in der Leichtathletik-Abteilung (z.B. Kampfrichter),
• ehemalige Leichtathleten/ inaktive Mitglieder,
• Teilnehmer an Übungsstunden von Senioren,
• Teilnehmer/innen der  Lauf-, Walking- und Nordic-Walking-Treffs,
• an Laufveranstaltungen teilnehmende Vereinsmitglieder,
• Teilnehmer/innen der Sportabzeichen-Gruppen.

Bedenken Sie bei Ihrer Meldung, dass seit dem Jahr 2015 in der Sparte „sonstige“ ein „Fachverbands-Anstattbeitrag“ in Höhe von 0,50 € pro Person anfällt. Helfen Sie uns bitte durch Ihre Mitgliedermeldung, dass wir auch in diesem Jahr in der gewohnt guten Qualität als Ihr Partner und Dienstleister unsere vielfältigen Aufgaben und Projekte wahrnehmen können.


17.01.2018 |