Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

31.01.2018 | Lehrgänge | Gaby Heidemann / aG

Anmeldefrist verlängert!

Partner des LVR:

"Sport pro Gesundheit - Laufend unterwegs" lautet ein vom DLV konzipiertes Kursprogramm für Neu- und WiedereinsteigerInnen in den Laufsport. Der Leichtathletik-Verband Rheinland stellt in einem 8-stündigen Lehrgang das Programm vor. Noch bis zum 5. Februar haben Sie Zeit, sich für dieses Breitensport-Lehrangebot anzumelden.

Die Anmeldefrist für den Lehrgang "Sport pro Gesundheit - Laufend unterwegs" wurde verlängert (Trimmy: ©DOSB).

Die Anmeldefrist für den Lehrgang "Sport pro Gesundheit - Laufend unterwegs" wurde verlängert (Trimmy: ©DOSB).

Der Leichtathletik-Verband Rheinland möchte dazu beitragen, das vom Kursprogramm „Laufend unterwegs“ über die Vereine an die Bevölkerung heranzutragen. Hierzu möchten wir vor allem unsere Lauftreffs motivieren.

Daher sprechen wir mit der Fortbildung am 24. Februar 2018 in Cochem neben bereits ausgebildeten B-Trainern Prävention ganz bewusst auch alle erfahrenen Lauftreff-LeiterInnen an, die noch nicht im Besitz der B-Lizenz sind.

Wir zeigen in dieser Fortbildung, wie Sie (Wieder-)EinsteigerInnen mit einem qualitativ hochwertigen Programm den Spaß an der Bewegung, speziell am Laufen vermitteln können.
Danach sind Sie in der Lage, entweder erstmalig Laufkurse anzubieten oder Ihr bestehendes Kursprogramm qualitativ noch zu verbessern.

Nach Erwerb einer B-Lizenz Prävention erhalten Sie auch die Möglichkeit der Zertifizierung der Kurse mit dem Gütesiegel „Sport pro Gesundheit“ sowie der Zusammenarbeit mit den Krankenkassen.

Bei dem Kursprogramm „Laufend unterwegs“ handelt sich um ein Gesundheitsprogramm, das die Ausdauersportart Laufen in seinen 12 Einheiten à 90 Minuten in den Mittelpunkt stellt und v.a. sportliche Neu- und Wiedereinsteiger ansprechen will. Neben dem Laufen werden Übungen zur Verbesserung der Koordination, Kraft, Beweglichkeit und Entspannung durchgeführt. Am Ende des 12-wöchigen Kurses soll es den TeilnehmerInnen möglich sein, 30 Minuten ohne Pause zu laufen. Daneben sollen die TeilnehmerInnen durch den Kurs ein höheres Gesundheitsbewusstsein entwickeln und angeregt werden, mehr Bewegung in ihren Alltag zu integrieren.

In dieser Fortbildung lernen sie das Kurskonzept kennen und werden darin geschult, es in der Praxis umzusetzen. Nebenbei bietet sich auch die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Lauftreff-LeiterInnen über die Durchführung von Laufkursen. Die 8 Unterrichtseinheiten werden zudem zur Verlängerung von Trainer-Lizenzen anerkannt. Sichern Sie sich noch schnell einen der Plätze!

Anmeldung und weitere Informationen zur Fortbildung

Weitere Informationen zum Programm "Laufend unterwegs"


zurück

<