Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

LA EM Berlin 2018

Berlin 2018 Leichtathletik-EM

Fahrt zu Hallen DM nach Dortmund


Gerätekontrolle

Bei Rheinlandmeisterschaften - höherwertigen Meisterschaften und größeren Leichtathletik-Veranstaltungen muss das LVR-Meßgerät (Lackner-Gerät) benutzt werden.

Hinweise zum Kontrollverfahren finden Sie hier:

Kugel
Diskus
Speer
Hammer
Ball
Staffelstab

Ab dem Jahr 2003 wird für den Leichtathletik-Verband Rheinland folgende Regelung getroffen:
Bei Wettkämpfen unterhalb Rheinland kann eine verkürzte Gerätekontrolle durchgeführt werden.

Diese Materialien werden benötigt:

justierbare Waage
Bandmass/ Zollstock
Messschieber (Schieblehre)

Folgende Überprüfungen müssen vorgenommen werden:

Kugel:
das Kugelgewicht muss auf einer justierbaren Waage überprüft werden.

Diskus:
das Diskusgewicht muss auf einer justierbaren Waage überprüft werden.

Speer:
das Speergewicht muss auf einer justierbaren Waage überprüft werden.

Hier sind außerdem laut aktuell gültiger IWR

  • Gesamtlänge des Speeres
  • Länge des Metallkopfes
  • Durchmesser des Schaftes (dickste Stelle)
  • Länge des Kordelgriffs