Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

LA EM Berlin 2018

Berlin 2018 Leichtathletik-EM

Fahrt zu Hallen DM nach Dortmund


Neuregelungen ab 2008

Aus für Radschlagtechnik

Seit dem 1. Januar 2008 gelten viele neue Regeln in der Leichtathletik. U.a. macht die IWR-Regel 188.1 der Radschlagtechnik im Kugelstoßen den Garaus. Aus Sicherheitsgründen verbietet der Weltverband IAAF diese spektakuläre Darbietung, nachdem diese Form des Kugelstoßens immer mehr in Mode gekommen war.

Österreichs "Leichtathletin des Jahres", Veronika Watzek, bedauert als eine Vorreiterin des radschlagenden Kugelstoßens die Entscheidung: „Dass die Technik verboten wird, finde ich schade, weil ich weiß, dass damit einiges möglich gewesen wäre.“ Sie spekuliert sogar darüber, dass die Entscheidung getroffen worden sei, weil „wir den Athleten, die die konventionelle Drehstoßtechnik anwenden, die Show stehlen“.

Das Verbot der Radschlagtechnik im Kugelstoß