Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

08.11.2007 | Verband | Toni Freisburger

Willi Maurer neuer Sprecher der Rheinland-Pfläzischen Leichtathleten

Partner des LVR:

Bei der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der Leichtathletik-Verbände in Rheinland-Pfalz (ARGE) am 8. November 2007 in Mainz, wählten die Delegierten den Präsidenten des Leichtathletik-Verbandes Rheinland, Willi Maurer (Trier), zum neuen Sprecher des Vorstandes.

Willi Maurer wurde zum Sprecher des Vorstandes der ARGE gewählt.

Willi Maurer wurde zum Sprecher des Vorstandes der ARGE gewählt.

Willi Maurer löst damit Erich Bremicker (Ludwigshafen) ab, der die ARGE 28 Jahre geleitet hatte. Als Vertreter des Sprechers wurde der Präsident des Leichathletik-Verbandes Pfalz, Dr. Ulrich Becker (Hochspeyer), gewählt.

Aufgabe der ARGE ist es, den Leistungs- und Wettkampfsport in Rheinland-Pfalz zu koordinieren. So ist sie unter anderem verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung der Rheinland-Pfalz-Meisterschaften und für die Zusammenstellung und Förderung der Nachwuchskader. 

Seine Hauptaufgabe sieht der neue Sprecher darin, die finanzielle Situation der Leichtathleten in Rheinland-Pfalz zu verbessern und daneben ein von allen Leichtathletik-Verbänden aus Rheinland-Pfalz getragenes Regionalkonzept für die Entwicklung des Leichtathletik-Nachwuchses zu erarbeiten.

Der scheidende Sprecher, Erich Bremicker, bedankte sich für die langjährige gute Zusammenarbeit, die dazu geführt habe, dass die Leichtathletik in Rheinland-Pfalz enger zusammengerückt sei und viele gemeinsame Ziele erreicht habe. Zum Abschied überreichte Dr. Ulrich Becker dem bisherigen ARGE-Vorsitzenden ein Weinpräsent.


04.04.2021 | Frohe Ostern

zurück