Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

11.01.2021 | Lehrgänge | Sportbund Rheinland

Ausrufezeichen für einen starken Sport!

Partner des LVR:

Die Lehrgangspläne des Sportbundes Rheinland und seiner Sportjugend sind erschienen und online abrufbar (SBR-Lehrgangsplan: Rubrik Mediathek -> Lehrgangsplan und SJ-Jahresprogramm: www.sportjugend-rheinland.de).

Ausrufezeichen für einen starken Sport!

Ausrufezeichen für einen starken Sport!

Es sind zwei Broschüren mit einigen Fragezeichen, aber auch mit vielen Ausrufezeichen. Auf dem Höhepunkt der Corona-Pandemie sind die Lehrgangspläne des Sportbundes Rheinland erschienen. Dem aufmerksamen Leser wird es nicht entgehen: Viele Aus- und Fortbildungen, die in früheren Jahren in Präsenzform stattfanden, werden künftig digital oder in einem hybriden Format angeboten. Veranstaltungen, die inhaltlich und organisatorisch eine Präsenzform verlangen, stehen unter dem Vorbehalt, dass sich das Virus in 2021 aus unserem Alltag zurückzieht und die aktuellen Corona-Auflagen erfüllt werden können.

„Mit diesen Broschüren wollen wir zeigen, dass wir im organisierten Sport trotz aller Widrigkeiten auf die Zukunft setzen. Auf eine Gesellschaft, für die starke Sportvereine unverzichtbar sind“, sagen die Präsidentin des Sportbundes Rheinland, Monika Sauer und der neue Vorsitzende der Sportjugend Rheinland, Mehran Faraji, unisono.

„Mehr Verein im Sport“

Mit „Mehr Verein im Sport“ ist der Lehrgangsplan des Sportbundes Rheinland für seine Übungsleiter und Vereinsvorstände überschrieben. Das Motto aus dem vergangenen Jahr soll aus gutem Grund auch in 2021 seine Gültigkeit haben und in vielen Veranstaltungen zum Tragen kommen. „Wir alle sind aufgerufen, dieser Krise mit Tatkraft, Zuversicht sowie zukunftsorientierten Angeboten und Konzepten zu begegnen, um einem drohenden Mitgliederverlust entgegenzuwirken“, werben SBR-Präsidentin Monika Sauer und Geschäftsführer Martin Weinitschke in ihrem Vorwort für die Teilnahme an insgesamt 350 Aus- und Fortbildungen.

Ein weiteres starkes Ausrufezeichen für ihren Sport können am 9. Juni alle Mitglieder der 3.050 SBR-Vereine am #TrikotTag setzen. „Zeigt, wie stolz Ihr auf Eure Mannschaft und Euren Verein seid und postet Eure #TrikotTag-Bilder auf Facebook oder Instagram mit den Hashtags #TrikotTag und #SportbundRheinland“, ruft der SBR zur Teilnahme an dem virtuellen Event auf.

„jung und aktiv“

Unter dem Motto „jung und aktiv“, setzt sich die Sportjugend Rheinland auch 2021 zum Ziel, die SBR-Vereine zu motivieren und darin zu unterstützen, Kindern und Jugendlichen eine starke Stimme zu geben.

Welche Voraussetzungen müssen in Vereinen erfüllt sein, damit sich junge Menschen engagieren? Worauf muss man als Vorstand achten? Und wie spreche ich Jugendliche für ein Engagement an? Diese und weitere Fragen sollen in einer eigens konzipierten Seminarreihe zum jungen Engagement beantwortet werden. „Junge Engagierte sind die Zukunft des Vereins. Dies wollen wir auch 2021 nicht nur mit unseren Aus- und Fortbildungen zum Ausdruck bringen, sondern auch mit der Vergabe des Ehrenamtsförderpreises einer breiten Öffentlichkeit demonstrieren“, sagt die Sportjugend-Abteilungsleiterin, Susanne Weber.


06.12.2020 | Lehrgänge 2021 online

zurück