Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

24.01.2021 | Breitensport | Annika Gäb

Rund 77.000 Starts weniger

Partner des LVR:

Im Jahr 2020 traten 11.379 Läuferinnen und Läufer bei 61 Veranstaltungen im Gebiet des Leichtathletik-Verbands Rheinland an.

Rund 77.000 Starts weniger (Foto: <a href="https://www.wolfgang-birkenstock.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Rund 77.000 Starts weniger (Foto: Wolfgang Birkenstock).

2020 lässt sich aus Sicht der Läuferinnen und Läufer in zwei Teile gliedern: Im Winter und im Frühjahr fanden bis Mitte März noch 34 Laufveranstaltungen statt, ohne dass Corona eine Rolle gespielt hätte. Die letzten Läufe wurden am 7. März ausgetragen. Es folgte eine vollkommene Flaute für den Rest des Monats, sowie für April, Mai und fast den kompletten Juni. Erst kurz vor Jahresmitte wagten sich erste Veranstalter an neue Konzepte, sei es virtuell oder mit reduzierten Teilnehmerzahlen und Hygienekonzepten. Über den Sommer wurde dies ausgebaut, so dass bis zum Ende des Jahres immerhin weitere 27 Laufveranstaltungen im Gebiet des LVR angeboten werden konnten.

Während es sonst beim Rückblick auf die Laufsaison im Hinblick auf die Finisherzahlen um Zuwächse oder Abnahmen im Bereich von einigen wenigen Tausend geht, und um vielleicht einmal ein Dutzend im Hinblick auf die Anzahl der Veranstaltungen, sehen die Zahlen für 2020 komplett anders aus als gewohnt. Ganze 173 Laufveranstaltungen wurden abgesagt, nur 61 konnten stattfinden. Statt fast 88.000 Teilnehmern wie 2019 wurden 2020 nur gut 11.000 Läuferinnen und Läufer im Ziel einer Veranstaltung gezählt. Größere Teilnehmerzahlen konnten nur die virtuellen Veranstaltungen generieren, wie beispielsweise der Hospizlauf in Koblenz. Auffällig ist, dass bei den Laufveranstaltungen unter Coronabedingungen deutlich weniger junge Teilnehmer am Start waren. Während der Anteil an Kindern und Jugendlichen im ersten Halbjahr noch bei rund 28 Prozent lag, waren es im zweiten Halbjahr nur neun Prozent. 

Übersicht Laufveranstaltungen 2020


30.12.2020 | #trierstehtzusammen
17.12.2020 | #wirlaufenfürtrier

zurück