Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

13.12.2007 | Jugend | Nicole Bleis

Schüler wollens wissen

Partner des LVR:

Nicht nur die Schüler und Schülerinnen der Altersklasse WM14/15´, sondern auch wir wollen wissen, wer die letzten Rheinland Titel des Jahres 2007 am morgigen Sonntag in Koblenz gewinnen wird.

Kann Nina Schwind (LG Bernkastel-Wittlich) ihren Titel verteidigen? <br>(Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>)

Kann Nina Schwind (LG Bernkastel-Wittlich) ihren Titel verteidigen?
(Foto: Wolfgang Birkenstock)

In der W14 geht die amtierende Titelträgerin Nina Schwind (LG Bernkastel-Wittlich) als Favoritin an den Start. Mit einer Bestzeit von 12:58 Sek. über die 100 m wird sie über die 50 m nicht zu schlagen sein. Jedoch wird sie sich wohl mit der leistungsstarken Mehrkämpferin Anna Zahraj vom TV Bad Ems einen spannenden Vierkampf liefern.

Spannend wirds auch im Vierkampf der Schüler M15. Mit Andre Braun vom TuS Kirn wird der Spitzenreiter der Besteliste 2007 im Hochsprung und im Dreisprung am Start sein. Neben Andre werden wohl auch sein Vereinskollege Florian Pankalla und der für den TV Oberstein startende Sebastian Fuhr um den Titelgewinn mitmischen.

Neben dem Meisterschaftsgewinn im Vierkampf geht es in der Oberwerthhalle am morgigen Sonntag auch um den Gewinn der 4x2 Rundenstaffel. Dort wird sowohl in der W14/15 als auch in der M14/15 sicherlich ein heißes Rennen zwischen den Staffel von der LG Bernkastel Wittlich als auch dem TV Bad Ems stattfinden.


04.09.2019 | Neue Talente gesucht!

zurück

<