Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

18.12.2007 | Verband | Nicole Bleis

Wer kommt? Wer geht?

Partner des LVR:

Zum Ende eines Kalenderjahres stellt sich stets die spannende Frage: Wer hat den Verein oder sogar den Verband gewechselt?

Julia Wehr kehrt ins Rheinland zurück (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>)

Julia Wehr kehrt ins Rheinland zurück (Foto: Wolfgang Birkenstock)

In diesem Jahr hat der Verband, wie schon berichtet, mit Jannik Engel von der LG Bernkastel/Wittlich, der zum TSV Bayer Leverkusen wechselt, einen Leistungsträger verloren. Jedoch kann erfreulicher Weise festgestellt werden, dass die Wechsel in einen anderen Landesverband um 50 % zurückgegangen sind. Waren es im letzten Jahr noch 16 Athleten, die den Leichtathletik-Verband Rheinland verlassen haben, so sind es in diesem Jahr nur noch acht.

Darunter unter anderem 400 m-Läuferin Mareike Heinzen von der LG Kreis Ahrweiler, die zum TSV Mannheim-Sandhofen geht, oder aber auch die Mittelstrecklerin Claudia Rausch (PST Trier), die ab 2008 wieder für den SV Schlau.com.Saar 05 Saarbrücken am Start sein wird.

Vom Landesverband Westfalen kommt Julia Wehr wieder ins Rheinland zurück und wird die 4x100 m Staffel der LG Rhein-Wied verstärken. Neben Julia Wehr kommen mit Carsten Becker (TuS Dierdorf) und Patrick Gras (SSC Koblenz Karthause) noch zwei weitere Sprinter zur LG Rhein-Wied.

Der PST Trier verstärkt seine Läufertruppe mit Oskar Braumann, Julia Hackenbruch, Marco Schütze und Philipp Werland. Wurf-Talent Philipp Müller wechselt von Rot-Weis Koblenz zum TV 05 Mülheim.

Neben den Zu- und Abgängen der Athleten sollte man für 2008 noch wissen, dass die Gerolsteiner LGV ab sofort wieder als LG Vulkaneifel am Start sein wird, sowie dass die TG Oberlahnstein, das TuS Johannesgymnasium Lahnstein und der ASV Koblenz als LG Rhein-Lahn antreten werden. Im Kreis Birkenfeld gibt es zwar keine Kreis LG aber neun Vereine haben sich zum LAZ Birkenfeld zusammengeschlossen.

Die gesamte Übersicht der Wechsel finden Sie hier.


25.01.2020 | Timo Candrix wurde 50
02.01.2020 | Jetzt Samuel wählen

zurück

<