Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

30.12.2004 | Breitensport | Holger Teusch

Comeback des 84-Jährigen Dr. Riederer

Partner des LVR:

Eigentlich wollte Dr. Josef Riederer seine Wettkampf-Karriere beenden. Doch beim Bit-Silvesterlauf schnürt der 84-Jährige noch einmal die Laufschuhe - diesmal allerdings für die Teilnahme am Reebok-Walking.

Er gehörte jahrelang zum Inventar fast aller Volksläufe in der Region Trier: Dr. Josef Riederer aus Trier, Jahrgang 1920 hatte im Frühjahr des Jahres die Wettkampf-Schuhe eigentlich an den Nagel gehangen. Bei den Senioren-Hallenweltmeisterschaften gewann der Mediziner noch mal drei Medaillen, dann war Schluss.

Zumindest vorläufig. Denn an Silvester steht Dr. Josef Riederer wieder an der Startlinie. Diesmal allerdings nicht bei einem Lauf, sondern beim Reebok-Walking. Dem Wettkampf-Stress möchte sich der 84-Jährige nicht mehr aussetzen. Dann lieber entspannt 3 km durch die Trierer Innenstadt gehen. Die einmalige Stimmung beim Trierer Bit-Silvesterlauf kann er auch so erleben.

Die 3-km-Distanz passt hervorragend in Dr. Josef Riederers Trainingsplan. Jeden Morgen absolviert er diese Distanz abwechselnd joggend und walkend. Anschließend geht es zum Schwimmen (250 Meter). Das hält den Mediziner nicht nur körperlich, sondern auch geistig fit. Über das Geschehen bei den Straßenläufen der Region ist Dr. Josef Riederer durch die Lektüre des Trierischen Volksfreunds immer noch bestens informiert.


zurück

<