Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

12.12.2004 | Wettkampf | Toni Freisburger

Mockenhaupt gewinnt Bronzemedaille

Partner des LVR:

Mit ihrem ausgezeichneten 5. Platz legte Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg) bei den Cross-Europameisterschaften am Sonntag, 12.12.2004 in Heringsdorf auf Usedom den Grundstein für den Gewinn der Bronzemedaille mit der Frauenmannschaft knapp vor Frankreich.

Sabrina Mockenhaupt zeigte sich auf Usedom in bestechender Form, war im Lauf der Frauen immer im Vorderfeld zu finden und wurde am Schluss auf der 5,640 km langen Strecke in 18:12 Min. Fünfte. Dabei lag sie lediglich 6 Sekunden hinter der Siegerin Hayley Velling (Großbritannien) und verfehlte eine Medaille nur um 4 Sekunden.

Zusammen mit ihren Mannschaftskameradinnen Luninita Zaituc (18:36 Min.) auf Platz 23 und Susamme Ritter (18:43 Min.) auf Platz 28. sprang ein kaum erwarteter dritter Platz für die Deutschen Crossläuferinnen heraus.

Auch die zweite Läuferin von der LG Sieg, Verena Dreier, lief ein überzeugendes Rennen und kam in 11:53 Min. bei den Juniorinnen auf den 7. Platz. Mit der Mannschaft, mit der die Juniorinnen vor einem Jahr noch Dritte wurden, sprang diesmal der 5. Platz heraus.


zurück

<