Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

03.10.2009 | Wettkampf | Nicole Bleis

Erfolgreiche DM im Rheinland

Partner des LVR:

Um 06:30 Uhr fiel am Samstag, 03. Oktober 2009 in Bad Neuenahr-Ahrweiler im Stadtteil Bachem der Startschuss für die 23. Deutschen Meisterschaften im 100 km Straßenlauf. Bei trockenem Wetter machte sich die 141 Sportlerinnen und Sportler, auf den 5-km langen Rundkurs an der Ahr entlang, auf den Weg.

Nach über sieben Stunden feierten die zahlreichen Zuschauer am Zielbereich den Deutscher Meister, Jörg Hooß von der LTF Marpingen. Und damit der Freude für den Saarländer nicht genug: Eine gute halbe Stunde kam Ehefrau Tanja Hooß als strahlende Siegerin bei den Frauen ins Ziel. Damit hat das Saarland wohl Deutschlands schnellstes Ehepaar gefunden! In Zeiten ausgedrückt: Tanja Hooß setzte sich dabei in 7:55:37 Stunden gegen die Vorjahressiegerin Branka Hajek (LAZ Salamander Kornwestheim/Ludwigsburg; 7:57:17 Std.) beim Titelkampf durch.

Ehemann Jörg Hooß behauptete sich mit einer Zeit von 7:21:44 Stunden deutlich vor Titelverteidiger Michael Sommer (EK Schwaikheim; 7:36:43 Std.) und Gerhard Läpple (TSV Hildrizhausen; 7:37:35 Std.). Der schnellster Rheinländer kam mit Gaetan Guenard von der LG Bernkastel/Wittlich. Er bewältigte die 100 km in hervorragenden 8:09,59 Std. und siegte damit in der M40 und wurde in der Gesamtwertung 8. Mit der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft konnte der örtliche Ausrichter TuS Ahrweiler in der LG Kreis Ahrweiler durchaus zufrieden sein.

Seit 2.00 Uhr nachts waren insgesamt über 100 Helfer als Kampfrichter, Streckenposten und an den Verpflegungsstationen im Einsatz und mit vollem Elan dabei. Die Läufer wurden ununterbrochen angefeuert und zum Weiterlaufen motiviert. Auch eine Country Musikgruppe sowie eine Cheerleading-Gruppe auf der Strecke heizten den Läufern über elf Stunden ein.

Ergebnisse


zurück