Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

23.12.2010 | Verband | Achim Bersch

67 Ehrungen im Jahr 2010

Partner des LVR:

Nicht weniger als 67 Ehrungen erhielten Funktionäre und Vereinsmitarbeiter aus dem Bereich des Leichtathletik-Verbandes Rheinland im Jahr 2010 durch den DLV, das ISM, den LSB, den SBR und den LVR.

Ulrich Post vom TuS Dierdorf ist selbst noch aktiver Seniorensportler und betreut die erfolgreiche Nachwuchshochspringerin Nathalie Schumacher. Im Jahr 2010 wurde er mit LVR-Bronze ausgezeichnet (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Ulrich Post vom TuS Dierdorf ist selbst noch aktiver Seniorensportler und betreut die erfolgreiche Nachwuchshochspringerin Nathalie Schumacher. Im Jahr 2010 wurde er mit LVR-Bronze ausgezeichnet (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Verbunden mit solchen Ehrungen ist immer auch ein Dankeschön an die Männer und Frauen, ohne die, die Verbände und Vereine einfach nicht existieren könnten. Nur durch ihre Arbeit und ihren Sachverstand können wir die Erfolge vorweisen auf die wir mit Recht stolz sein dürfen.

LVR-Vizepräsident Toni Freisburger (BBC Koblenz-Horchheim) durfte sich über den DLV Ehrenschild genau so freuen wie Josef Siegel (TV Weisel), der den Sportobelisken des Landes Rheinland-Pfalz erhielt.

SBR-Gold hat sich Rainer Stein (TuS Ahrweiler) genau so verdient, wie Edgar Bauer (LG Bernkastel/Wittlich), Dieter Berger (PSV Remagen), Hubert Friesecke (TuS Ahrweiler), Jörg Klein (Athletic-Team Wittlich), Herbert Leyendecker (SG Westerwald), Richard Vogt (TuS Rhens) und Rolf Zang (LG Bernkastel/Wittlich), die allesamt mit LVR-Gold dekoriert wurden. Die weiteren Ehrungen sind der Übersicht zu entnehmen.

Übersicht über die Ehrungen


zurück