Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

30.12.2012 | Breitensport | Daniela Engel

Silvesterläufe locken Läufer

Partner des LVR:

Silvesterläufe stehen in Deutschland hoch im Kurs. Im Gebiet des Leichtathletik-Verbandes Rheinland (LVR) finden zum Jahresende alleine acht Läufe statt. Auch viele Nachbarstaaten locken die Top-Sportler aus Nah und Fern zu internationalen Wettkämpfen.

Der größte und der bekannteste Silvesterlauf im Bereich des LVR ist der Silvesterlauf in Trier. Bereits zum 23. Mal findet der Bitburger Silvesterlauf in diesem Jahr statt. Hier haben unter anderem Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg), Corina Harrer, Anna und Lisa Hahner sowie Gesa Felicitas Krause oder auch Arne Gabius ihre Teilnahme zugesagt. Bei Konfettiregen und super Stimmung kann man ab 13 Uhr die Läuferinnen und Läufer in der Altstadt von Trier anfeuern.

In Waldböckelheim findet der 36. Internationale Silvesterlauf am Sportplatz ab 12:30 Uhr statt. Der 33. Internationale Silvesterlauf um den Cup der Kreissparkasse Ahrweiler startet um 11 Uhr in Wehr. Zahlreiche Läuferinnen und Läufer nehmen am Start des 29. Silvesterlaufs in Mörschied teil. Los geht es um 11:30 Uhr. Der Startschuss für den 12. Münz Silvesterlauf fällt um 11 Uhr am Mons-Tabor-Bad in Montabaur. Bereits zum 36. Mal wird in Bad Kreuznach der Silvester Crosslauf um 9:45 Uhr gestartet. Der Ski-Club Wissen schickt ab 11 Uhr alle Sportbegeisterten zum 2. Wissener Silvesterlauf auf die Strecke. In Reil fällt um 12 Uhr der Startschuss für den 10. Silvesterlauf.

Der Kalender „Volkslauf im Rheinland“ ist ab sofort erhältlich. Bei den Silvesterläufen liegen die Exemplare für Interessierte bereit. Wer kein Exemplar erhält, kann sich im neuen Jahr bei der LVR Geschäftsstelle in Koblenz melden. Für den Jahreswechsel wünschen wir Ihnen allen viel Glück, tolle Erfolge und besonderes Gesundheit.


08.01.2020 | Hilfe für Nick!

zurück

<