Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

31.12.2014 | Wettkampf | Daniela Engel

DLV-Bestennadel für 143 Athleten

Partner des LVR:

Im Jahr 2014 konnten sich insgesamt 143 Athletinnen und Athleten durch ihre Platzierung in der DLV-Bestenliste 2014 eine der begehrten Nadeln des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) verdienen. 47 mal in Gold, 54 mal in Silber und 42 mal in Bronze gingen die Auszeichnungen in den Bereich des Leichtathletik-Verbandes Rheinland (LVR). Ein leichter Aufschwung gegenüber dem vergangenen Jahr (139 Auszeichnungen) ist zu verzeichnen.

Platz 3 in der DLV Bestenliste für Johannes Nickel (TuS Niederneisen) im Fünfkampf (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Platz 3 in der DLV Bestenliste für Johannes Nickel (TuS Niederneisen) im Fünfkampf (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Insgesamt heimsten Sportlerinnen und Sportler aus 31 Vereine die begehrten Trophäen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes ein. Die LG Rhein-Wied belegt hinter dem USC Mainz den zweiten Platz aller rheinland-pfälzischen Leichtathletik-Vereine in der Vereinswertung der DLV Bestenliste. Insgesamt erreichte sie 69 Platzierungen in der Bestenliste. Und somit gab es 28 Ehrungen - 9 x Gold, 15 x Silber und 4 x Bronze. Gefolgt vom Post-Sportverein Trier mit 13 Bestennadeln - 4 x Gold und 9 x Silber, der LG Sieg mit 14 Nadeln - 3 x Gold, 10 x Silber und 1 x Bronze. Und die LG Westerwald erhielt 10 Ehrungen - 2 x Gold und 8 x Bronze.

Folgende Sportlerinnen und Sportler schafften mindestens eine Top-Drei-Platzierung: Kai Kazmirek (LG Rhein-Wied) Platz 2 im Zehnkampf mit 8.471 Punkten und Platzierungen bei: 400m, 200m, 110m Hürden Hochsprung, Stabhochsprung, Weitsprung. 4x100m und im Speerwurf (Männer). Johannes Nickel (TuS Niederneisen) wird in der Bestenliste beim Zehnkampf, dem Kugelstoßen sowie als beste Platzierung auf Rang drei im Fünfkampf der Männer (3.324 Punkte) geführt. Moritz Beinlich (LG Rhein-Wied) U20: 3. Platz über 3.000m und der 4. Platz über 5.000m.

Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg) Platz 1 über 5.000m, 10km Straßenlauf und beim Halbmarathon, Platz 2 über 10.000m und Platz 3 über 3.000m. Celina Leffer (SSC Koblenz-Karthause) U23: Platz 1 Siebenkampf (5.846 Punkte) und beim Weitsprung Platz 3. Bei der U20: 1. Platz Weitsprung und Siebenkampf, 3. Platz 100m Hürden sowie weitere Platzierungen über 100m, 200m und mit der 4 x 100m-Staffel. Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler) W15: 2. Platz 800 Meter. Sarah Plümer (TV Kärlich) W14: 3. Blockwettkampf Lauf.

Die Nadeln werden für die Plätze 1 – 30 der DLV-Bestenliste vergeben; jedoch jeweils nur einmal für die höchste erreichte Platzierungsstufe. Bei Männern, Frauen und Jugend U20 für Einzelwettbewerbe in Gold, für Mannschaften und Staffeln in Silber. Alle anderen Klassen erhalten Nadeln in Bronze. Hat ein Jugendlicher der Klasse U18-U14 infolge der Durchlässigkeit Anrecht auf eine Bestennadel in einer höheren Altersklasse, so ist diese zu verleihen; ebenso wird auf die Ausgabe der Silbernadel verzichtet, wenn Anrecht auf eine Nadel in Gold besteht. Grundlage für die Verleihung bilden die DLV-Bestenlisten.

Übersicht der Vereine im Leichtathletik-Verband Rheinland.


05.01.2020 | Road to Tokyo

zurück

<