Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

16.12.2003 | Wettkampf | Toni Freisburger

Das Wechselkarussell dreht sich langsamer

Partner des LVR:

Lediglich 12 Leichtathletinnen und Leichtathleten aus dem Rheinland verlassen zum Jahreswechsel den Verband und schließen sich Vereinen anderer Landesverbänden an. Dagegen wird das Rheinland von 3 Sportlerinnen und Sportlern aus anderen Landesverbänden verstärkt.

Bei den spektakulärsten Wechseln handelt es sich um die Sprinterin Julia Milz (TuS Kirn), die zum USC Mainz wechselt und um die Langstrecklerinnen Alina und Birte Schulte (LAZ Lahn-Aar Diez), die zukünftig für den LC Mengelskirchen an den Start gehen.

Alle Athletinnen und Athleten, die in diesem Jahr international eingesetzt waren, darunter die Deutsche Meisterin über 5000 und 10.000 m, Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg), und die Gewinner internationaler Medaillen, Verena Dreier und Steffen Willwacher (beide LG Sieg) starten auch im kommenden Jahr für ihre bisherigen Vereine.


05.01.2020 | Road to Tokyo

zurück

<