Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

23.12.2016 | Wettkampf | Achim Bersch

Ewige Bestenliste aktualisiert

Partner des LVR:

Zum 60-jährigen Jubiläum des Verbandes hat der Beauftragte für Statistik, Johannes Kessler, eine ewige Bestenliste für Männer und Frauen für den Bereich des Leichtathletik-Verbandes Rheinland erstellt, die wir im April 2009 an dieser Stelle veröffentlicht haben. Nun wurde diese Bestenliste mit den Leistungen aus 2016 ergänzt.

Radha Fiedler vom TuS Roland Brey nimmt mit 11,79 Meter im Dreisprung nun den vierten Platz ein (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Radha Fiedler vom TuS Roland Brey nimmt mit 11,79 Meter im Dreisprung nun den vierten Platz ein (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Johannes Kessler begleitet das Amt des Statistikers seit 1978 und ist nach Theo Zenz, der den Kreis Cochem-Zell seit 1972 führt, das dienstälteste Mitglied im Verbandsrat des Leichtathletik-Verbandes Rheinland. Die ewige Bestenliste umfasst die Leistungen der Athleten aus allen Altersklassen, es handelt sich um eine sogenannte "durchlässige" Bestenliste.

Hinweise zu Korrekturen bitte direkt an Johannes Kessler: johannes.kessler(at)LVRheinland.de. Im Jahr 2016 haben es insgesamt 25 Leistungen (29 in 2015, 23 in 2014, 20 in 2013, 29 in 2012 und je 36 in 2010 und 2011) in die ewige Bestenliste geschafft. 13 davon entfallen auf den weiblichen Bereich, 12 auf die Disziplinen der Männer. Hier geht es zur ewigen Bestenliste der Männer und Frauen. Kai Kazmirek (LG Rhein-Wied) hat sich gleich in fünf Disziplinen verbessert bzw. wurde neu aufgenommen.


05.01.2020 | Road to Tokyo

zurück

<