Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

20.04.2018 | Verband | Annika Gäb

Oliver Götz wird 40

Partner des LVR:

Der Beauftragte für das Lehrwesen (Bereich Leistungssport) im LVR, Oliver Götz, feiert am 23. April 2018 einen runden Geburtstag.

Oliver Götz wird 40 (Foto: privat).

Oliver Götz wird 40 (Foto: privat).

In seinen Jugend- und jungen Erwachsenenjahren war Oliver Götz aktiver und vielfältig begabter Leichtathlet. Zunächst für die LG Bitburg-Prüm, die meiste Zeit jedoch für die Gerolsteiner LGV, sammelte er Titel und Medaillen. Vor allem im Zehnkampf und über die Hürden ging er an den Start. Seine Hürden-Zeiten finden sich noch immer in den ewigen Bestenlisten des LVR. Mit seinem sportwissenschaftlichen Studium an der Deutschen Sporthochschule in Köln und seiner Ausbildung zum Physiotherapeuten machte er die Bewegung auch zu seinem beruflichen Lebensinhalt. Zudem arbeitete Götz in zahlreichen Projekten mit Leistungssportlern verschiedener Sportarten zusammen und konnte so über die Jahre fundiertes Wissen ansammeln. All dies kommt heute auch seiner Tätigkeit im LVR zugute.

Von 2009 bis 2014 war Götz als Perspektivkader-Trainer für den LVR im Einsatz und betreute die jüngste Kaderstufe im westlichen Verbandsgebiet. Zudem war er als Referent in den Lehrangeboten des LVR gefragt. Die komplette Verantwortung für das Lehrwesen im Bereich Leistungssport übernahm Götz von Klaus Ermert im Jahr 2011. Seitdem hat er schon zahlreiche Aus- und Fortbildungsprogramme für die Trainer im LVR und darüber hinaus zusammengestellt. Stets kann er hochqualifizierte Referenten für die Veranstaltungen verpflichten, so dass die Lehrangebote immer auf hochwertigem Niveau sind. Götz lebt mit seiner Familie in Weinsheim und ist Inhaber einer Physiotherapie-Praxis in Prüm.


14.10.2018 | Bezirkstag in Koblenz
02.10.2018 | RAUMHAFT SCHÖN!
19.09.2018 | Jörg Klein wird 50

zurück

<