Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

29.04.2018 | Wettkampf | Annika Gäb

Schnellste Staffeln im Land gesucht

Partner des LVR:

Nach den Verbandsmeisterschaften werden am Dienstag, 1. Mai 2018 in Mainz auch die Langstaffel--Meisterschaften für Rheinland-Pfalz ausgetragen.

Schnellste Staffeln im Land gesucht (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Schnellste Staffeln im Land gesucht (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Die Meisterschaften werden regelmäßig von den Mainzer Vereinen TSV Schott Mainz und USC Mainz dominiert, und auch zuletzt ging der Großteil der Titel an die Vereine der Landeshauptstadt. Dennoch konnten die Langstaffeln aus dem Leichtathletik-Verband Rheinland im Vorjahr zwei Landestitel und zwei Vizetitel für sich behaupten.

Auch am kommenden Dienstag werden einige LVR-Staffeln gute Chancen auf Top-Platzierungen haben. So ist der Diezer TSK Oranien als Titelverteidiger über 3x800 Meter in der weiblichen U16 wieder dabei, und die LG Bernkastel/Wittlich schickt sowohl in der männlichen U20 als auch in der U16 je eine Staffel über 3x1000 Meter ins Rennen. Die LG Kreis Ahrweiler kann über 4x400 Meter der Frauen Medaillenchancen verwirklichen, und hat zudem in der männlichen Jugend U16 über 3x1000 Meter ein weiteres Eisen im Feuer.

Die Meistertitel werden vergeben über 4x400 Meter für die Aktivenklasse und die Jugend U20, sowie über 3x800 bzw. 3x1000 Meter zusätzlich für die Jugend U16. In die Rahmenwettbewerben für jüngere Altersklassen schicken die LG Maifeld-Pellenz und der TSV Moselfeuer Lehmen Staffeln über 3x800 Meter.


zurück

<