Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

10.05.2018 | Wettkampf | Annika Gäb

Titelchancen bei DM 10.000 Meter

Partner des LVR:

Am Samstag, 12. Mai 2018 werden in Pliezhausen die Deutschen Meisterschaften über 10.000 Meter ausgetragen. Mit Samuel Fitwi Sibhatu (LG Vulkaneifel) ist ein LVR-Läufer mit Aussichten auf Gold in der U23 dabei.

In der männlichen Jugend U20 geht mit Jannik Weiß (LG Rhein-Wied) ein schneller Läufer an den Start (Foto: <a href="http://www.leichtathletik-foto.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

In der männlichen Jugend U20 geht mit Jannik Weiß (LG Rhein-Wied) ein schneller Läufer an den Start (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Bereits im März dieses Jahres ist Fitwi im niederländischen Brunssum die Zeit von 29:34 Minuten in einem 10 Kilometer Straßenrennen gelaufen. In seinem ersten Bahnwettkampf über 3000 Meter konnte er ebenfalls mit einer hervorragenden Zeit aufwarten: Hier war er 8:03,88 Minuten schnell. Fitwi führt die Meldeliste der U23-Starter in Pliezhausen an, und hat beste Chancen, nach seiner Einbürgerung vergangenen Herbst und nach Gold bei den Crosslaufmeisterschaften bereits seinen zweiten DM-Titel zu gewinnen. Und nicht nur das: Auch die EM-Norm (28:55,00 min) ist in greifbarer Nähe.

In der männlichen Jugend U20 geht mit Jannik Weiß (LG Rhein-Wied) ebenfalls ein schneller Läufer an den Start. Er kann mit einer Platzierung unter den Top-Acht rechnen. In den Wettbewerb um die Senioren-Titel der M55 greift Thomas Kirschey vom TuS Rot-Weiss Koblenz ein.

Teilnehmerliste


zurück

<