Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

18.06.2019 | Senioren | Annika Gäb

Senioren-Fünfkampf: Zwei Siege bei DM

Partner des LVR:

Die Deutschen Senioren-Mehrkampf-Meisterschaften wurden am 15. Juni in Zella-Mehlis ausgetragen. Dabei konnten die Athletinnen und Athleten aus dem LVR überzeugen: Sie gewannen zwei Goldmedaillen.

Peter Rübenach, Michael Seibel und Manuel Bläser (SpVgg Burgbrohl) freuen sich über Mannschaftsgold bei der Senioren-DM im Fünfkampf (Foto: privat).

Peter Rübenach, Michael Seibel und Manuel Bläser (SpVgg Burgbrohl) freuen sich über Mannschaftsgold bei der Senioren-DM im Fünfkampf (Foto: privat).

Jennifer Gartmann (LG Westerwald) war als Titelverteidigerin und Favoritin in der W40 nach Thüringen gereist, und sie erfüllte die Erwartungen voll und ganz. Bereits zum Auftakt zeigte sie mit Saisonbestleistung von 13,15 Sekunden über 100 Meter, dass die Form stimmt. Das Rennen konnte sie ebenso für sich entscheiden wie auch den Weitsprung (4,98 m), den Hochsprung (1,45 m) sowie das Kugelstoßen (9,43 m). So konnte Gartmann mit großem Punktevorsprung in den abschließenden 800-Meter-Lauf gehen. Diesen beendete sie nach 2:52,88 Minuten als Dritte. Mit mehr als 400 Zählern Vorsprung und insgesamt 3368 Punkten holte sie souverän Gold.

Jennifer Gartmann, die auch als Senioren-Sprecherin im LVR tätig ist, lobte die außerordentlich gute Organisation dieser Deutschen Meisterschaften. Davon, sowie von den angenehmen Wetterbedingungen, profitierte auch die SpVgg 04/14 Burgbrohl. Sie trat in der M40 und M45 an und hatte vor allem die Teamwertung im Visier. Das Trio aus Michael Seibel, Peter Rübenach und Manuel Bläser konnte sich dann auch durchsetzen und siegte mit 7451 Punkten.

Ergebnisse


zurück

<