Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

27.08.2019 | Breitensport | Michael Röder

50. Nettetal-Lauf war ein Erfolg!

Partner des LVR:

Ehrung durch den Leichtathletik-Verband Rheinland für die 50. Veranstaltung

Ehrung durch den Leichtathletik-Verband Rheinland für die 50. Veranstaltung (Foto: privat).

Ehrung durch den Leichtathletik-Verband Rheinland für die 50. Veranstaltung (Foto: privat).

Mit einem Teilnehmerrekord feierte der Nettetal-Lauf in Ochtendung Jubiläum. 550 Läuferinnen und Läufer kamen zur 50. Auflage des Rennens, das von der DJK Ochtendung traditionell an einem Mittwochabend ausgerichtet wird. Die Erfolgsgeschichte einer der ältesten Laufveranstaltungen im Rheinland wird fortgeschrieben. Zur 50. Veranstaltung überbrachten die Beauftragen für die Laufveranstaltungen des Leichtathletik-Verbandes Rheinland Klaus Jahnz sowie Wolfram Braun die herzlichen Glückwünsche des Verbandes und übergaben eine Urkunde und ein Präsent in Form eines Schecks.

Der besondere Dank von Klaus Jahnz und Wolfram Braun gilt vor allem den zahlreichen Helferinnen und Helfern, die uns viele Jahre die Treue gehalten haben. Besonders sind hier Bärbel Meid, die seit 50 Jahren die Veranstaltung maßgeblich mitorganisiert. Bei der Veranstaltung selbst, steht sie meistens im Hintergrund. Abteilungsleiter und Organisator Michael Röder ist froh über die Unterstützung im Hintergrund und die zahlreichen Helferinnen und Helfer. Ohne Sie wäre es nicht möglich, eine Veranstaltung über 50 Jahre hinweg durchzuführen!

Den Glückwünschen haben sich Ortsbürgermeister Lothar Kalter und der zweite Beigeordnete Sascha Lagodny angeschlossen. Beide waren an diesem Abend auch selbst beim 5km am Start. Zur Gratulation zur 50. Veranstaltungen überbrachten Sie einen Pokal der Ortsgemeinde. Selbstverständlich wäre eine solche Veranstaltung auch nicht ohne die Unterstützung der Ortsgemeinde möglich. Die mit verschiedenen Dienstleistungen im Vorfeld die Veranstaltung erst möglich macht.


zurück

<