Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

05.09.2019 | Breitensport | LG Laacher See

Laufen & Walken am Laacher See

Partner des LVR:

Unter dem Motto: „Da wo andere Urlaub machen,“ veranstaltet die LG Laacher See e.V. am Sonntag, 15. September 2019, bereits den 44. Volkslauf „Rund um den Laacher See“ mit dem 15. PSD Bank-Cup. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.

Die Teilnehmer der Pressekonferenz (v.li. Klaus Jahnz, Herr Herrig (Forstamt Koblenz); Frank Bahr (Intersport Krumholz); Bernd Schittler (PSD Bank Koblenz); Nicole Frantzen, Prior Pater Petrus Nowack; Jörg Lempertz (Bürgermeister Verbandsgemeinde Mendig); Achim Nett (Autohaus Nett); Michael Rüb.

Die Teilnehmer der Pressekonferenz (v.li. Klaus Jahnz, Herr Herrig (Forstamt Koblenz); Frank Bahr (Intersport Krumholz); Bernd Schittler (PSD Bank Koblenz); Nicole Frantzen, Prior Pater Petrus Nowack; Jörg Lempertz (Bürgermeister Verbandsgemeinde Mendig); Achim Nett (Autohaus Nett); Michael Rüb.

„Das Event zählt seit über vier Jahrzehnten zu den größten und erfolgreichsten im nördlichen Rheinland-Pfalz. Wir erwarten in diesem Jahr wieder fast 1000 Aktive“, berichtet der Vorsitzende Klaus Jahnz zu Beginn einer Pressekonferenz mit den Unterstützern und Förderern der Veranstaltung. Als Gäste begrüßte Jahnz Pater Petrus Nowak von der Abtei Maria Laach, Bernd Schittler (Vorstandsvorsitzender PSD Bank Koblenz), Steffen Melzow (Hoteldirektor Seehotel Maria Laach), Jörg Lempertz (Bürgermeister der Stadt Mendig), Frank Bahr (Geschäftsführer Intersport Krumholz), Achim Nett (Geschäftsführer Autohaus Nett Mayen), Herr Herrig (Landesforsten Rheinland-Pfalz). Alle Teilnehmer der Pressekonferenz waren beeindruckt vom außergewöhnlichen Engagement der LG Laacher See und dankten den Mitgliedern des Vereins ausdrücklich, die solche Veranstaltungen erst ermöglichen. Als Schirmherr begrüßte Pater Petrus Nowak die Gäste und freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Laufverein. „Wer hier an den See kommt, erfährt die Landschaft als eine Gegend, die zum Laufen einlädt. Den ganzen Tag über finden sich Jogger und Wanderer ein, um diese zu genießen.“

Als Benediktiner Mönch ist er auch ein Laufender, der dem Aufruf „Lauft solange ihr das Licht des Lebens habt. Das Leben im Glauben wird verglichen mit einem Menschen, der unterwegs ist. Wer läuft, hat ein Ziel vor Augen.“ Achim Nett ist der Meinung, dass jeder alt werden möchte, aber nicht alt sein will. Aus diesem Grunde unterstützt er die sportlichen Aktivitäten des Laufvereins. Er selbst ist Motorsportler und weiß eine körperliche Fitness zu schätzen. Frank Bahr ergriff das Wort und sagte: „Ich war bereits als gebürtiger Thürer und aktiver Spitzensportler im Volleyball mit der Region verbunden und bin froh, dass wir die LG unterstützen können. Die Zusammenarbeit mit diesem Verein ist einfach geil." „Der Laufverein bewegt Menschen mitten in unserer Heimat. Sie ist ein Symbol dafür, dass man es schaffen kann, einen Einzelsport in einer Gemeinschaft auszuüben. Wo könnte man das besser tun, als in unserer schönen Natur am Laacher See." „Der Wald hat viele Erholungssuchende, darunter viele Sportler, vor allen Dingen Läufer und Walker. Daher ist für uns die Zusammenarbeit echt wertvoll, da Läufer zwangsläufig naturverbunden sind“, ergänzte Herr Herrig. 

Der Hauptsponsor, die PSD Bank Koblenz, richtet schon seit 15 Jahren mit der LG Laacher See den Lauf aus. „Ich durfte selbst fast jedes Jahr den PSD Bank-Cup an die Sieger*innen ausgeben. Das ist mir immer eine Ehre. Die Öffentlichkeitsarbeit des Veranstalters ist hervorragend und wir arbeiten nicht zuletzt deswegen sehr gerne mit der LG zusammen„ berichtet Bernd Schittler. Michael Rüb, Mitverantwortlicher der LG erwähnt, wie wichtig die organisatorischen Absprachen zur Vorbereitung des Veranstaltungsgeländes sind, die mit namhaften Sponsoren aus der Region getroffen werden. „Wir bedanken uns schon jetzt für die Unterstützung bei der Klosterverwaltung, sowie den leistungsfähigen Betrieben Maria Laach. Unser Dank gilt ebenso der Familie Ullenbruch für die Nutzung des Viehtriebweges. Herzlich danken wir den Sponsoren Seehotel Maria Laach, Vulkanregion Laacher See, Krombacher, Intersport Krumholz, Tönissteiner, Autohaus Nett, Adler Apotheke, AOK, Lotto Stiftung Rheinland-Pfalz, Monte Mare, MC Donalds, Innogy, Sebamed, evm, Vulkanbrauerei, Panorama Hotel Huberhof, Metallbau Keip, Reisebüro Welter und besonders dem Hauptsponsor die PSD Bank Koblenz.

Alle tragen in hervorragender Weise dazu bei, dass wir allen Besuchern, speziell den Kindern, ein tolles Event bieten können.“ „Wir als LG übernehmen für alle Sportgäste die Kosten für die Parkplatz- und Toilettennutzung. Wir haben ausreichend Platz um weitere Zelte, so wie eine Bühne für die Siegerehrungen aufzubauen,“ berichtet Klaus Jahnz. „Mit dem angebotenen Sport-  und Rahmenprogramm werden Walker und Läufer aller Leistungsgruppen angesprochen und zur Teilnahme eingeladen,“ ergänzt Vorstandsmitglied Nicole Frantzen. Im Rahmen des Hauptlaufs wird wieder eine Mannschaftswertung durchgeführt. Hierbei gibt es Preise der „Vulkanregion Laacher See im Gesamtwert von 380,00 Euro zu gewinnen. Es werden jeweils die Zeiten der drei schnellsten Aktiven eines Vereins/Gruppe gewertet. „Wir haben waldreiche und landschaftlich schöne Lauf- und Walkingstrecken, faire und nachvollziehbare Startgelder. Dabei bieten wir unseren Gästen eine preiswerte und gute Verpflegung.“,  zählt Jahnz schon jetzt einige Trümpfe auf. Als besonderes Highlight wird unter allen vorangemeldeten Sportlern eine Woche Winterurlaub im Panoramahotel Huberhof in Meransen/Südtirol (inklusive Busfahrt und ¾ Pension) für Januar 2020 verlost.

Außerdem gibt es viele weitere wertvolle Preise zu gewinnen. Für alle vorangemeldeten (Nordic-)Walker gibt es bei einer zusätzlichen Verlosung tolle Preise zu gewinnen. Voranmelder bis Samstag den 14.09.19 (10:00 Uhr) erhalten eine nicht personalisierte Startnummer und ein Gratislos für die große Verlosung. Alle (Nordic-) Walker bekommen ein zweites Los. Nachmeldungen werden am Veranstaltungstag 30 Min. vor Start des jeweiligen Wettbewerbs ist gegen ein Zusatzgebühr von 2,50 € vor Ort angenommen. Auf der Strecke und nach dem Zieleinlauf werden die Sportler mit Getränken vom Privatbrunnen Tönissteiner versorgt. Alle Erwachsenen können ein leckeres alkoholfreies Bier, verschiedenster Arten von Krombacher genießen.

Online-Anmeldung

weitere Informationen

Weitere Informationen zur Veranstaltung: www.lglaachersee.de
Klaus Jahnz (02651/769 07) oder(0175/2962172)
Simone Schmitz (02632/72 248) oder (0151/15302850)


09.08.2019 | Laufbörsen stehen an

zurück

<