Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

17.10.2019 | Verband | LSB RLP / Annika Gäb

Lotz & Leffler mit Sportplakette ausgezeichnet

Partner des LVR:

Am Dienstag, 15. Oktober 2019 wurde LVR-Präsident Klaus Lotz mit der Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Auch die ehemalige Siebenkämpferin Celina Leffler wurde geehrt.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeichnete mit der Sportplakette des Landes verdiente Persönlichkeiten aus dem Sport aus (Foto: Staatskanzlei RLP/Peter Pulkowski).

Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeichnete mit der Sportplakette des Landes verdiente Persönlichkeiten aus dem Sport aus (Foto: Staatskanzlei RLP/Peter Pulkowski).

Die Sportplakette ist die höchste Auszeichnung des Bundeslandes für den Sport. Auch in diesem Jahr verlieh Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Plakette an national und international erfolgreiche Leistungssportlerinnen und Leistungssportler sowie an verdiente ehrenamtliche Funktionsträgerinnen und –träger. Mit der Sportplakette soll Menschen gedankt werden, die sich um den Sport, um Rheinland-Pfalz und damit um die Menschen verdient gemacht haben.

Klaus Lotz erhielt die Auszeichnung für seine engagierte ehrenamtliche Tätigkeit als Präsident des Leichtathletik-Verbands Rheinland. In dieser Funktion hat er die Leichtathletik in der Region in den letzten Jahren maßgeblich mitgestaltet. Celina Leffler (SSC Koblenz-Karthause) beendete in diesem Jahr ihre Leichtathletik-Karriere. Umso erfreulicher, dass ihr für die herausragenden Erfolge, die sie international im Siebenkampf erzielen konnte, nun diese Würdigung zuteilwird. Zuletzt holte Leffler 2017 Bronze bei der U23-Europameisterschaft.


zurück

<