Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

13.12.2019 | Verband | Annika Gäb

Ellen Mesloh wird 60

Partner des LVR:

Die Vorsitzende des Beirates Wettkampforganisation im LVR feiert am Sonntag, 15. Dezember 2019 einen runden Geburtstag.

Ellen Mesloh wird 60 (Foto: <a href="https://www.wolfgang-birkenstock.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Ellen Mesloh wird 60 (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Seit mehreren Jahrzehnten ist Ellen Mesloh nun schon sehr umtriebig in der Leichtathletik. In ihrem Verein, dem TV 1861 Bad Ems, übernahm sie 1991 die Abteilungsleitung in der Leichtathletik und übt dieses Amt seither ununterbrochen aus. 1995 begann sie ihre Tätigkeit als Übungsleiterin und setzt sich für das Training des Nachwuchses ein. Für den Leichtathletik-Kreis Rhein-Lahn ist sie seit nunmehr zehn Jahren als Sportwartin tätig. Seit Beginn des neuen Jahrtausends widmete sich Ellen Mesloh zunehmend auch der Kampfrichtertätigkeit. Mit zahlreichen Ausbildungen, u.a. als Obfrau, Schiedsrichterin und Starterin, sowie unzähligen Einsätzen bei diversen Wettkämpfen kann sie auf umfassendes Wissen zurückgreifen, das sie inzwischen auch als LVR-Lehrreferentin an angehende Kampfrichter weitergibt.

Aus ihrer Zeit als aktive Seniorensportlerin hält Ellen Mesloh noch einige Rheinland-Rekorde im Hammerwurf. In den Jahren 2007 bis 2011 fungierte sie als Seniorensprecherin des LVR. Seit 2011 ist Mesloh die Beauftragte für Wettkampforganisation und Beiratsvorsitzende des Beirates Wettkampforganisation im Leichtathletik-Verband Rheinland. Für ihr großes Engagement in ihrem Verein und in unserem Verband wird die Jubilarin allseits hoch geschätzt. Für ihre Verdienste wurde sie mit der DLV Ehrennadel in Silber ausgezeichnet.


02.01.2020 | Jetzt Samuel wählen

zurück

<