Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

19.02.2020 | Verband | Reinhard Altenhofen

Erfolgreicher Kreistag der AW-Leichtathleten

Partner des LVR:

Ein bunter Abend rund um die AhrkreisLeichtathletik fand am Mittwoch, 12. Februar 2020 im Altbau des Kreishauses in Bad Neuenahr-Ahrweiler statt.

Der Kreistag im Leichtathletik-Kreis Ahrweiler mit Wahlen und Ehrungen fand am 12. Februar statt (Foto: privat).

Der Kreistag im Leichtathletik-Kreis Ahrweiler mit Wahlen und Ehrungen fand am 12. Februar statt (Foto: privat).

Nach der Begrüßung und dem Dank an alle 50 ehrenamtlichen Vereinsvertreter und Athleten durch den Kreisvorsitzenden Reinhard Altenhofen folgte in einer großen Präsentationsshow ein Rückblick auf eine überaus erfolgreiche Saison 2019: Momentaufnahmen  mit strahlenden Augen von der Kinderleichtathletik bis hin ins hohe Seniorenalter. Leichtathletik - faszinierend für alle Generationen mit vielen neuen Kreisrekorden und Erfolgen von Majtie Kolbergs 800m bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin und den European Games in Minsk bis hin zur Senioren-Europameisterschaft in Venedig. Dort gewann Elisabeth Meyer die Goldmedaille mit der deutschen 4x100m Staffel. Wolfgang Geyer und Tokessa Zinn glänzten bei der LSW-Weltmeisterschaft in Tata/Ungarn in verschiedenen Spezialdisziplinen im Athletischen Dreikampf und Einzeldisziplinen der Werfer. Nicht zu vergessen der Deutsche Meistertitel der SpVgg 04/13 Burgbrohl im Fünfkampf der Senioren mit Michael Seibel, Manuel Bläser und Peter Rübenach.

Auch die Vereine stehen im Rheinland gut da. So erzielte die LG Kreis Ahrweiler in der Gesamtwertung aller Meisterschaften einen beachtenswerten 5.Platz und die kleine aber feine Leichtathletikabteilung SpVgg 04/13 Burgbrohl sicherte sich den 24. Platz unter 70 Vereinen des LV Rheinland. In seinem Grußwort erinnerte der Kreisbeigeordnete Friedhelm Münch an die große Bedeutung des Sports im Ahrkreis und dankte allen Ehrenamtlichen für ihren unermüdlichen Einsatz um die Kinder und Jugendlichen. Neben finanziellen Zuwendungen an die Vereine zeigt sich die Unterstützung des Kreises auch darin, dass das auf Rheinland Pfalz Ebene gestrichene Kreisjugendsportfest im Kreis Ahrweiler erneut am 17.Juni 2020 stattfindet. Es ist das größte Leichtathletik Event des Nachwuchses im Ahrkreis und die Schnittstelle zwischen Schule und Verein, um junge Talente zu sichten und zu fördern und daher von ungemein großer Bedeutung. „Wann treffen sich schon einmal so viele junge Menschen aus den verschiedenen Schulen  im Apollinarisstadion, um sich in fairem Wettkampf zu messen und für das Landesjugendsportfest in Simmern zu qualifizieren? Daher ist eine Unterstützung von Seiten des Kreises unbedingt erforderlich“, so der Kreisbeigeordnete.

In seinem Bericht als Kampfrichterwart dankte Juppi Schütz allen Kampfrichterinnen und Kampfrichtern für ihren unermüdlichen Einsatz bei den Stadionveranstaltungen von Kreis- und Rheinlandmeisterschaft im Ahrkreis. Ebenso unterstützten viele Aktive aus dem Kreis bei der zweitägigen Süddeutschen Meisterschaft in Koblenz dieses herausragende Event mit über 1500 TeilnehmerInnen. Aber auch unter den Kampfrichtern gibt es Nachwuchsprobleme. So bietet der LV Rheinland unter der Leitung von Michael Jahr am 20./21. März 2020 im Apollinarisstadion eine Kampfrichterausbildung an, zu der alle Vereine herzlich eingeladen sind.

In der Kinderleichtathletik engagiert sich der Ahrkreis sehr stark für die neue Form der Leichtathletik. 2019 war es ein toller Erfolg, dass sich das Team der U14 beim Vergleichskampf aller Kreise aus dem Rheinland auf einem hervorragenden 3.Platz behaupten konnte. Marina Swat, die KiLa-Beauftragte im Ahrkreis präsentierte in einem kleinen Film die Sportfeste und Aktivitäten der vergangenen Saison. „Wenn es uns in den Vereinen gelingt, die vielen Kinder altersgerecht und im Team an die unterschiedlichen vielfältigen Disziplinen der Leichtathletik heranzuführen, dann muss es uns um die Zukunft unserer Sportart nicht bange sein!“, so ihr Fazit. Das ist auch bitter nötig, denn im Jugendbereich lässt die Begeisterung für die Leichtathletik sehr stark nach.

Im anschließenden Ehrungsmarathon und einer Übersicht über die Aktivitäten für 2020 wurden die erfolgreichsten Athletinnen und Athleten des Kreises jeweils mit einem kleinen Präsent, gesponsert von der KSK Ahrweiler, ausgezeichnet bzw. mit der silbernen Ehrennadel des LV-Rheinland geehrt (siehe unten). Danach fanden die Wahlen zum Kreisvorstand für die kommenden zwei Jahre statt. Vermutlich werden es die letzten gewesen sein, denn im Zuge der Fusion der drei Leichtathletik-Verbände Rheinland, Rheinhessen und Pfalz zum LV Rheinland Pfalz zum 1.1.2021 werden die Kreise aufgelöst und durch Regionen ersetzt. Ob das gut geht?

Bestätigt wurden als Kreisvorsitzender Reinhard Altenhofen aus Bad Breisig-Rheineck, als Kampfrichterwart Juppi Schütz aus Sinzig und als KiLa-Wartin Marina Swat aus Bad Neuenahr-Ahrweiler. Ein informativer Abend endete mit dem Schlusswort des Vorsitzenden, der allen Aktiven für die Saison 2020 viel Motivation, Erfolg und Begeisterung und den Trainern, Kampfrichtern und Funktionären eine glückliche Hand für ihre Aufgaben wünschte.

Ehrungen
LVR-Ehrennadel in Silber: Mechthild & Juppi Schütz
Sportbund Rheinland Ehrennadel in Bronze: Elisabeth Meyer

Noah & Marc Seibel (SpVgg 04/13 Burgbrohl) als erfolgreiche Nachwuchsathleten in der AK M10/12

KiLa Ahrkreisteam U14 mit Tiara Zinn, Christine Zatcha, Isabella Zavelsberg, Laura Montebello, Kilian Jüris, Nils Dörle, Barbara Bitzen, Moritz Müller, Franziska Schmidt-Nelch, Devon Feetzki

Moritz Leimkühler (LG Kreis Ahrweiler) M15
Cedric Kaminski (LG Kreis Ahrweiler) M15
Rapael Jüris (LG Kreis Ahrweiler) M15
Tokessa Zinn (LG Kreis Ahrweiler) WJU20
Devin Meyrer (LG Kreis Ahrweiler) MU23
Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler) WU23
Julien Jeandree (LG Kreis Ahrweiler) M
Sebastian Schröter (LG Kreis Ahrweiler) AK M35
Manuel Bläser (SpVgg 04/13 Burgbrohl) AK M40
Michael Seibel (SpVgg 04/13 Burgbrohl) AK M45
Anja Zinn (LG Kreis Ahrweiler) AK W50
Hans Meyer (LG Kreis Ahrweiler) AK M70
Elisabeth Meyer (LG Kreis Ahrweiler) AK W70
Wolfgang Geyer (LG Kreis Ahrweiler) AK M75
Wolfgang Kownatka ( LG Kreis Ahrweiler) AK M80


05.04.2020 | #TrikotTag

zurück

<