Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

24.02.2020 | Wettkampf | Annika Gäb

DM-Bronze für Kolberg

Partner des LVR:

Mit einer Medaille und zwei Platzierungen beendeten die Athletinnen und Athleten des LVR die Deutschen Hallen-Meisterschaften am 22./23. Februar in Leipzig.

Mit ihrer ersten DM-Medaille in der Aktivenklasse ist Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler) in der Spitze der deutschen 800-Meter-Läuferinnen angekommen (Foto: <a href="https://www.wolfgang-birkenstock.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Mit ihrer ersten DM-Medaille in der Aktivenklasse ist Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler) in der Spitze der deutschen 800-Meter-Läuferinnen angekommen (Foto: Wolfgang Birkenstock).

Mit ihrer ersten DM-Medaille in der Aktivenklasse ist Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler) in der Spitze der deutschen 800-Meter-Läuferinnen angekommen. In Leipzig lief sie eine neue Hallenbestzeit von 2:06,27 Minuten. Während es vorne im Rennen einen spannenden Zweikampf um Gold und Silber zwischen den beiden Münchenerinnen Christina Hering und Katharina Trost gab, konnte sich Kolberg mit knappem Vorsprung die Bronzemedaille sichern.

Dennis Lukas (LG Idar-Oberstein) kam in Leipzig auf den fünften Platz. Er war behauptete sich im Wettkampf mit Deutschlands besten Kugelstoßern souverän. In seinem fünften Versuch kam er auf 19,03 Meter. Viktoria Müller (LG Rhein-Wied) lief im Vorlauf über 60 Meter Hürden Saisonbestzeit von 8,40 Sekunden. Im Finale kam sie in 8,48 Sekunden auf den sechsten Rang.

Ergebnisse


zurück

<