Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

12.12.2000 | Verband | Toni Freisburger

Klaus Ermert löst Peter Wachholz ab

Partner des LVR:

Klaus Ermert (LG Sieg) heißt der neue Referent für das Lehrwesen des LV Rheinland. Walfried Heinz gab diese Personalentscheidung bei der letzten Präsidiumssitzung des Jahres am 1.12.2000 bekannt. Die Neubesetzung war erforderlich geworden, weil der bisherige Amtsinhaber, Peter Wachholz wegen zu starker beruflicher Belastung zurückgetreten war.

Klaus Ermert ist in der Leichtathletikszene kein Unbekannter. Schon 1970 war er dabei, als die LG Sieg aus 14 Vereinen des Kreises Altenkirchen gegründet wurde. Bis zum Jahre 1996 war er Sportwart der LG. Als Trainer der Spitzenathleten Jürgen Orthmann, Sascha von Weschpfennig und Stephan Schütz hat er sich einen Namen gemacht. Vom Juni 1996 bis März 2000 war er Cheftrainer beim ASV Köln und dort für den Sprint verantwortlich.

Der Siegerländer will die Ausbildung beim LV Rheinland auf einem höheren Niveau ansiedeln als bisher. Dazu möchte er das Lehrteam auffrischen und fortbilden. "Ich bin zwar Leistungssportler, weiß aber wie wichtig für den LV Rheinland der Breitensport ist" so der neue Amtsinhaber. So hat bei ihm neben der Ausbildung im Leistungssport auch der die Ausbildung im Breitensport einen ebenso hohen Stellenwert.


02.01.2020 | Jetzt Samuel wählen
29.12.2019 | Engagement gewürdigt
25.12.2019 | Frohe Weihnachten

zurück

<