Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

30.06.2020 | Breitensport | Annika Gäb

Hilfe für Laufveranstalter und LVR

Partner des LVR:

Von Mitte April bis Ende Mai lief die erste virtuelle Laufveranstaltung des Leichtathletik-Verbands Rheinland. Nun können erstmals Hilfsgelder an die Laufveranstalter ausgezahlt werden.

Hilfe für Laufveranstalter und LVR  (Foto: Fotolia - Kzenon).

Hilfe für Laufveranstalter und LVR (Foto: Fotolia - Kzenon).

618 Personen beteiligten sich mit einem Startgeld von je 10 Euro an der Aktion. Zudem gingen Spenden in Höhe von knapp 2500 Euro ein. Abzüglich der Kosten für die Veranstaltungssoftwarenutzung und der Mehrwertsteuer bleibt eine Summe von rund7600 Euro, die - wie vorab festgelegt – hälftig unter dem LVR und den betroffenen Laufveranstaltern aufgeteilt wird.

Insgesamt mussten vom 13. März bis zum 31. Mai 2020 46 Laufveranstaltungen im Gebiet des LVR endgültig abgesagt werden. Jeder betroffene Veranstalter erhält nun die Summe von 82,78 Euro. „Wir wissen, dass dieser Betrag bei keinem der Veranstalter die entgangenen Gewinne abdecken kann. Aber hier ging es vorrangig um ein Ziel: Ein Zeichen des Zusammenhalts und der Solidarität“, so die LVR Laufwarte Wolfram Braun und Klaus Jahnz. Für die nächsten Wochen ist eine weitere Aktion geplant.


zurück

<