Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

26.09.2020 | Breitensport | K. Jahnz / W. Braun

Zweite virtuelle Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen

Partner des LVR:

244 Personen haben sich an dieser Aktion über den 7 – wöchigen Zeitraum vom 06.07. bis 23.08.2020 beteiligt und mit ihren Startgeldspenden den LVR und die betroffenen Vereine unterstützt.

Zweite virtuelle Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen

Zweite virtuelle Laufveranstaltung erfolgreich abgeschlossen

Der  Reinerlös der Aktion mit über 3031,28  € wird in den nächsten Tagen zur Hälfte zwischen dem Leichtathletik-Verband Rheinland e.V. und den Vereinen/ Veranstaltern aufgeteilt, deren Event aufgrund der Corona-Krise im Zeitraum vom 01.06. bis 31.08.2020 abgesagt werden musste. Wichtig aber auch dieses Mal: Es hat eine Menge Spaß gemacht! Viele positive Rückmeldungen aus euren Reihen zeigen uns, dass die Entscheidung für das Angebot in dieser Form richtig war. Wieder konnten hierdurch ganz viele Aktive motiviert werden, mehr Kilometer als ursprünglich geplant waren, zu absolvieren.

Großen Anklang fanden wieder die Verlosungen. Wir danken an dieser Stelle den Unterstützern - Bitburger Braugruppe, Erima, Autohaus Nett und Münz Sport Konzept GmbH & Co. KG - für die zur Verfügung gestellten Sachpreise. Herzlichen Dank dem Autohaus Nett, 56727 Mayen, für die zur dritten Verlosung bereitgestellten Preise. Es gewannen: Jeweils einen Gutschein für ein Wochenende mit einem Fahrzeug der Marken CITRÖEN oder PEUGEOT inklusive 300 Freikilometer, haben gewonnen: Sandra Dolby, VfR Baumholder und Martin Müller, LG Meulenwald Föhren. Ein BRONZEPROGRAMM (PKW Reinigung, Innen und Außen…) ging an Manuela Girolstein, LG Laacher See. Über einen Gutschein für ein Fahrsicherheitstraining am Nürburgring konnte sich Arno Windheuser, LG Laacher See, freuen.

Für die abschließende vierte Auslosung hatten wir von Münz Sport Konzept GmbH & Co. KG
10 Freistarts für den virtuellen münz Firmenlauf zur Verfügung. Die Gewinner waren:
Michels, Patric Spiridon Hochwald
Dinkel, Markus Lauftreff TuS Kenn
Blettner, Angelika Meddys LWT Koblenz
Monschauer, Bärbel LG Laacher See
Jung, Anette TV Rennerod RUN FOR FUN
Mesloh, Annabélle TV Bad Ems
Fahrenbruch, Jens LG Kreis Ahrweiler / SV Blau-Gelb Dernau
Brötz, Natascha SV Weitersburg Lauftreff
Meyer, Wolfgang LG Kreis Ahrweiler / SV Blau-Gelb Dernau
Bömmels, Sabrina Fit by Goergen - Die Saarflitzer

Jeder von euch hat die Möglichkeit sich eine Teilnehmerurkunde mit den absolvierten KM herunterzuladen. Dafür bitte unter Ergebnisse auf seinen eigenen Namen klicken und die PDF-Datei generieren.

Wie angekündigt werden an die teilnehmerstärksten Gruppe Gutscheine vergeben. Der Verein oder die Gruppe, die die meisten Mitglieder zum Mitmachen motivieren konnte, erhält einen Erima-Gutschein im Wert von 120 Euro. Für den zweiten Platz gibt es einen Gutschein über 100 Euro, für den dritten über 80 Euro und den vierten über 60 Euro.

Platz 1: LG Laacher See (30 Teilnehmer)
Platz 2: Meddys LWT (16 Teilnehmer)
Platz 3: Fit by Goergen - Die Saarflitzer (15 Teilnehmer)
Platz 4: LG Kreis Ahrweiler, SV Blau-Gelb Dernau (11 Teilnehmer)
Platz 4: LG Meulenwald Föhren (11 Teilnehmer)

Auch wenn es kein Wettbewerb war, wer die meisten KM absolvierte, so waren dennoch viele Teilnehmer sehr fleißig. Exemplarisch seien genannt: Robert Gotto (LG HSC Gamlen-RSC Untermosel – 1018 km), Jens Fahrenbruch (LG Kreis Ahrweiler, SV Blau-Gelb Dernau – 731 km), Peter Nospes (LG Meulenwald Föhren – 726 km)  Katja Pfenningschmidt-Redeker (SC Brackwede – 786 km), Barbara Grell (LG Laacher See – 686 km) und Martina Noack (Berlin – 620 km). Nachdem es im LVR Bereich wieder die ersten realen Wettbewerbe gab (u.a. Ochtendung, Föhren, Trier-Ehrang) hoffen wir, dass es den Veranstaltern gelingt, trotz der Corona Bekämpfungsverordnung, den einen oder anderen Wettbewerb anzubieten. Wir alle warten auf eine Zeit nach Corona, damit wir unsere gewohnten Laufveranstaltungen wieder erleben dürfen.

Wir sagen DANKE allen Beteiligten!


zurück