Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

15.11.2020 | Wettkampf | Achim Bersch

Kader 2020/2021 berufen

Partner des LVR:

Bei der Herbstsitzung des Beirates Leistungssport im Leichtathletik-Verband Rheinland (LVR) wurden unter Leitung von Klaus-Dieter Welker, Vizepräsident Sport, die Kaderlisten (D-Kader & TFG) des Verbandes für den Zeitraum 01.11.2020 bis 31.10.2021 berufen.

Lucia Sturm (TSV Moselfeuer Lehmen) wurde in den LSB U23 Kader berufen (Foto: <a href="https://www.wolfgang-birkenstock.de/" target="_blank">Wolfgang Birkenstock</a>).

Lucia Sturm (TSV Moselfeuer Lehmen) wurde in den LSB U23 Kader berufen (Foto: Wolfgang Birkenstock).

16 Athletinnen und Athleten wurden in den LSB Kader berufen, davon 8 Sportler in den höheren LSB U23 Kader, der eine umfangreichere Förderung bedeutet. In die Rheinland Kader U23 und U20 wurden weitere 12 Sportlerinnen und Sportler berufen und haben die Möglichkeit, an den Stützpunkten, eng mit den Verbandstrainern zusammen zu arbeiten. In Absprache mit den Kollegen aus Rheinhessen und der Pfalz wurden in diesem Jahr erstmals auch Athleten aus der M/W 13/14 in einen LSB D-Kader U16 berufen.

Diesen Athleten möchte man die Gelegenheit geben, gemeinsam mit ihren Heimtrainern ihr Training in dieser schwierigen Zeit fortzusetzen, sofern die jeweilige Kommune Lockerungen für Athleten des Landeskaders zulässt. Ansonsten werden diese Kinder weiter in der TFG gefördert. Hier finden sie neben Hintergrundinformationen und Ansprechpartnern vor allem die Listen der aktuellen Kaderathleten aus dem Rheinland. Die Kaderlisten wurden innerhalb der ARGE der Leichtathletik-Verbände in Rheinland-Pfalz abgestimmt. Insgesamt 42 Athleten (16 RL, 13 RH und 13 PF - ohne U16) wurden in den Kader berufen. 

Auch die Sportlerinnen und Sportler für die Talentfördergruppen (TFG) Mehrkampf und Lauf wurden berufen und veröffentlicht. Für alle Teams besteht derzeit keine Möglichkeit Lehrgänge als Präsenz-Maßnahmen durchzuführen. Während für die D-Kader (ohne U16) individuelle Absprachen zwischen Verbandstrainer, Heimtrainer und Athleten erfolgen, besteht für die Kinder in der TFG Mehrkampf & Lauf, im P-Kader Lauf sowie für alle angemeldeten Sportler der Talentiaden die Möglichkeit, jeden Samstag am Online-Training des LVR in der Zeit von 11:00 bis 12:00 Uhr teilzunehmen. 


zurück