Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

15.02.2021 | Wettkampf | Annika Gäb

Deutscher Rekord für Samuel Fitwi

Partner des LVR:

Am zweiten Februarwochenende erzielten LVR-Läufer schnelle Zeiten auf der Straße und auf der Laufbahn.

Deutscher Rekord für Samuel Fitwi von der LG Vulkaneifel (Foto: Holger Teusch).

Deutscher Rekord für Samuel Fitwi von der LG Vulkaneifel (Foto: Holger Teusch).

Super Leistung gleich zum Saisoneinstieg: Samuel Fitwi (LG Vulkaneifel) wählte als erstes Rennen der Saison einen stark besetzten 5-Kilometer-Lauf in Monaco und überzeugte mit schnellen 13:33 Minuten und dem sechsten Platz. Er war damit mehr als eine halbe Minute schneller als zuvor und sogar besser als in seinem bislang besten Bahnwettkampf über 5000 Meter. Den seit 2018 gehaltenen deutschen Rekord (13:52 min) unterbot er mit 19 Sekunden deutlich. 

Fitwi konzentriert sich, nachdem er in den letzten Jahren parallel zu seinem Training eine Ausbildung absolviert hatte, aktuell komplett auf den Sport. Seinen Trainingsumfang konnte der 24-Jährige nun, da die Doppelbelastung wegfällt, noch einmal steigern. Im Januar und Anfang Februar hat er ein mehrwöchiges Höhentrainingslager in Kenia absolviert. Fitwi will die Chance ergreifen sich für die Olympischen Spiele in Tokio zu qualifizieren. Seine deutliche Verbesserung bereits so früh in der Saison ist ein sehr gutes Zeichen, dass dies gelingen kann. 

Gesa Krause (Silvesterlauf Trier e.V.) ist weiterhin auf vielen Wettkämpfen unterwegs. Am Samstag startete sie über 1500 Meter beim CMCM Meeting in Luxemburg. Sie beendete das Rennen als Vierte und blieb in 4:11,68 Minuten unter der Hallen-EM-Norm für Torun (Polen; 4. bis 7. März). Bereits am Dienstag hatte Krause sich über 3000 Meter für die EM qualifiziert: Im französischen Liévin war sie mit 8:55,25 Minuten unter der geforderten Zeit geblieben. Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler) startete zum zweiten Mal in diesem Jahr über 800 Meter. Sie war am Samstag ebenfalls in Luxemburg dabei. Hier verbesserte sie sich auf 2:04,46 Minuten und wurde Vierte.

Ergebnisse CMCM Meeting Luxemburg 

Ergebnisse WA Indoor Tour Liévin


04.05.2021 | Mini kann stattfinden

zurück