Logo LV Rheinland
Zum Inhalt Nebennavigation
Zum Inhalt Hauptnavigation
 [RSS]  [News]  [Service]  [Shop] 
Zum Inhalt Navigation zweiter und dritter Ebene

14.03.2021 | Jugend | DLV Jugend

Spannende Einblicke zum Thema Doping-Prävention

Partner des LVR:

In der neuen Folge des Podcasts „CallRoom“ dreht sich dieses Mal alles um die Jugendbotschafter Doping-Prävention. Dabei ist ein junger Engagierter zu Gast, der von seiner ehrenamtlichen Arbeit berichtet.

CallRoom: Spannende Einblicke zum Thema Doping-Prävention (Foto: nickylarson974 - Fotolia.com).

CallRoom: Spannende Einblicke zum Thema Doping-Prävention (Foto: nickylarson974 - Fotolia.com).

Zu Beginn des Podcasts wird ein kurzen Blick zurück auf die Deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund geworfen. Neben den bekannten Stars waren auch zahlreiche U20 Athleten am Start – manche davon sogar mit Medaillenchancen. Im Podcast wird geklärt, wie die jungen Athleten abgeschnitten haben und ob diese tatsächlich Medaillen gewinnen konnten.

Im weiteren Verlauf der Folge steht diesmal das Thema Doping-Prävention im Mittelpunkt. Zu Gast ist Kai Peters, der als langjähriger Jugendbotschafter zu diesem Thema ein echter Experte ist. Ganz nebenbei war er auch als Fotograf bei den Deutschen Hallenmeisterschaften vor Ort und hat einige Eindrücke vom DM-Wochenende mitgebracht.

Bei der Doping-Prävention geht es um mehr als nur Kontrollen

Um es vorwegzunehmen: Die Jugendbotschafter Doping-Prävention sind keine ausgebildeten Ärzte und gehören auch nicht zur NADA, somit führen sie auch nicht selbst Dopingkontrollen durch. Vielmehr besteht das Team aus mehreren Engagierten, die mit jungen Athleten „auf Augenhöhe“ über das Thema Doping sprechen. Jugendbotschafter Kai berichtet dazu von verschiedenen Projekten, bei denen er und andere Engagierte mit Athleten ins Gespräch kommen.

Neben der klassischen Aufklärung über erlaubte und verbotene Mittel geht es den Jugendbotschaftern Doping-Prävention auch darum, die Themen Werte und Ethik im Sport in den Vordergrund zu stellen. Dazu gehört auch die „I run clean“-Kampagne, die auf europäischer Ebene angesiedelt ist und für einen sauberen und fairen Sport wirbt. Vor kurzem wurden für dieses Projekt auch einige neue Jugendbotschafter von der Deutschen Leichtathletik-Jugend ausgewählt, die sich nun auf europäischer Ebene ehrenamtlich um die Doping-Prävention kümmern.

Der Podcast der DLV Jugend ist abrufbar bei Spotify, Apple Podcast, Deezer, Google Podcasts oder im Webplayer.


07.04.2021 | U16-DM wird verschoben

zurück